Infektionen vorbeugen: Die 10 wichtigsten Hygienetipps

PS:

Wer Bilder von leeren Regalen im Supermarkt postet und von seinem eigenen Vorrats-Einkauf erzählt, befeuert Panik und beruhigt die Menschen derzeit nicht. Seit vielen Jahrzehnten wird empfohlen einen Lebensmittel- und Getränke-Vorrat für 10 bis 14 Tage im Haus zu haben. Anfangs galt dies wegen der atomaren Bedrohung durch die beiden Weltmächte, später dann wegen Nuklear-Unfällen oder Naturkatastrophen. Wer nicht, spätestens nach Tschernobyl 1986, einen solchen Vorrat angelegt hat, hat die Brisanz der Abhängigkeit unserer Versorgungslage von Dritten nicht verstanden. Es genügte allein ein mehrtägiger Stromausfall, um diese Zivilisation an den gefühlten Rand des Abgrunds zu bringen. Wer einmal ein Rhein-Hochwasser in Parterre seines Mietshauses stehen hatte, der hat seit diesem Zeitpunkt natürlich auch Camping-Gas zuhause. Angst vor dem Corona-Virus braucht die große Mehrheit der Menschen derzeit nicht zu haben. Trotzdem ist eine Risikominimierung nützlich, genauso nützlich wie für Menschen bei einer Grippewelle ohne Impfschutz. Eine besondere Risikominimierung sollten die Risikogruppen (derzeit: Menschen ab dem 60 Lebensjahr, durch Krankheit Geschwächte und immungeschwächte Menschen) beachten; dann müssen wir halt unsere Außenkontakte mal für eine paar Wochen auf das Notwendigste beschränken.


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPcoronavirus, RSOPLink abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.