Zeit, zu hören:

Neu: Aus der Dlf Audiothek | Interview | 16.05.20 | Interview mit Jutta Allmendinger, WZ Sozialforschung, Präs., zu: Corona-Spaltung
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=832036

Neu: Aus der Dlf Audiothek | Informationen am Mittag | 14.05.20 | Umweltweise stellen Gutachten zu Klimaschutz und Verkehr vor
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=831499

Neu: Aus der Dlf Audiothek | Forschung aktuell  |  14.05.20 | Infektionszahlen – Was haben Schulschließungen und Abstandsregeln gebracht?
Hören: https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=831455
Lesen: https://www.deutschlandfunk.de/infektionszahlen-was-haben-schulschliessungen-und.676.de.html?dram:article_id=476655


Aus der Dlf Audiothek | Interview | 12.05.20 | Weniger Mitgefühl: Liegt uns die Gier in den Genen?
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=830841

Aus der Dlf Audiothek | Tonart | 12.05.20 | Erste Untersuchungen und Empfehlungen – Wie gefährlich ist Chorsingen in Coronazeiten?
Hören: https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=830905
Lesen: https://www.deutschlandfunkkultur.de/erste-untersuchungen-und-empfehlungen-wie-gefaehrlich-ist.2177.de.html?dram:article_id=476507


Aus der Dlf Audiothek  | @mediasres  |  11.05.20 | Wie berichten über Verschwörungstheorien? – Interview mit Tanjev Schultz
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=830730


Aus der Dlf Audiothek  | Grünstreifen  |  04.05.20 | Ab heute haben wir alle regenerierenden Ressourcen verbraucht
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=828822


Aus der Dlf Audiothek | Studio 9  |  09.05.20 | Kurz vor dem Aus – Jugendherbergen in der Corona-Krise
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=830260


Aus der Dlf Audiothek | Lesart  |  09.05.20 | Edgar Bérillon: „Die Psychologie der deutschen Rasse“ – Auf der Geisterbahn des Rassismus
Hören: https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=830011

Edgar Bérillons pseudowissenschaftlicher Vortrag von 1917 ist eine Wortmeldung aus der Mitte der damaligen französischen Gesellschaft. Nun gibt es den Text auf Deutsch – auch aus dem Abstand von über hundert Jahren gibt er uns zu denken. | Hundert Jahre später ist Bérillons Machwerk nur noch ein Kuriosum, wenn auch ein gruseliges. Seine Wirkung hat sich ins Gegenteil verkehrt: Heute lässt sich dieser Text nur noch als ein Manifest gegen den Rassismus lesen.
Lesen: https://www.deutschlandfunkkultur.de/edgar-berillon-die-psychologie-der-deutschen-rasse-auf-der.1270.de.html?dram:article_id=476275


Aus der Dlf Audiothek | Lesart  |  09.05.20 | Matthias Uhl et.al. (Hrsg.) „Die Organisation des Terrors“ – Wie man gewissenhaft das Böse plant
Hören: https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=830010

An Tagebücher prominenter Nazis haben wir uns gewöhnt. Aber ihre Kalender, die das Grauen bürokratisch abhaken – muss man sie wirklich für die Öffentlichkeit aufarbeiten? Gesine Palmer meint: Ja, aber nicht als Lesestoff, sondern als Realitätsbeleg. | … wenn mir ein gebildeter Mensch, der einen Rest wissenschaftlicher Redlichkeit an sich hat, erzählen will, dass alle diese Geschichten nicht wahr seien – und so etwas kommt wieder immer öfter vor –, dann kann ich ihn in das Archiv schicken, in dem dieses Buch steht. Weil so viel an der Erforschung und Archivierung der Dokumente gearbeitet wurde und weiterhin wird, vermag ich mit der Historikerin Deborah Lipstadt nach wie vor zu sagen: Die historische Wahrheit wird auf Dauer stärker sein als alle Versuche, sie zu leugnen. Und damit das so bleiben kann, muss es immer wieder solche Bücher geben. Bücher, die einfach da sind.
Lesen: https://www.deutschlandfunkkultur.de/matthias-uhl-et-al-hrsg-die-organisation-des-terrors-wie.1270.de.html?dram:article_id=476274


08.05.2020

Aus der Dlf Audiothek | Studio 9 | Die Corona-Krise als Charaktertest
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=829912

07.05.2020

Aus der Dlf Audiothek | Aus Kultur- und Sozialwissenschaften | Home Office: Wie zufrieden sind ArbeitnehmerInnen? Interview mit Christian Ernst, TH Köln
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=829647

04.05.2020

Aus der Dlf Audiothek | Grünstreifen | Leistungssportler sterben früher
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=828827

02.05.2020

Aus der Dlf Audiothek | Endlich Samstag | Mark Benecke: „Da schaust du dir alles an“
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=828640

30.04.2020

Aus der Dlf Audiothek | Ab 21 | Verkehrsinfrastruktur neu denken
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=828272

25.04.2020

Aus der Dlf Audiothek | Endlich Samstag | Mund- und Nasenschutz richtig desinfizieren
https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=826938


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPRadio veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Zeit, zu hören:

  1. nandalya schreibt:

    „Rassenlehre“ gehört zu den krankhaftesten Auswüchsen des menschlichen Geistes. Mit kühler Distanz betrachtet, könnten solche Texte ein Mahnmal sein. Aber auch eine Saat für Wirrköpfe.

    Gefällt 1 Person

    • Du kommentierst zu Bérillon? Rassenlehre findet bis heute weltweit statt und tarnt sich oft. Sie ist im Unterbewusstsein vieler Menschen latent vorhanden und es gibt Populisten und Demagogen, die das geschickt für ihre Ziele nutzen.

      Liken

  2. gkazakou schreibt:

    Ich habe mir jetzt mal die Texte über Berillon und Himmler durchgelesen. Und dachte bei mir: Die Vergötterung „der Wissenschaft“ hat zu den fürchterlichsten Auswüchsen geführt. Und tut es gegenwärtig womöglich wieder.

    Gefällt 2 Personen

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.