„Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer. Denn ich bin gekommen, um die Sünder zu rufen, nicht die Gerechten (Mt 9,13)“

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

» […] Nun ist mir zwar von der Barmherzigkeit der Kirchen bisher nicht allzu viel aufgefallen, ich empfinde die eher als unbarmherzig, wenn es um geschiedene und neu verheiratete Kindergärtnerinnen, Chefärzte oder Grundschullehrer, Schwule und Lesben geht, aber egal.
… | …
Wer anerkannte Fluchtgründe hat, der bekommt Asyl und darf schon aus diesem Grund bleiben. Es darf aber auch bleiben, wer Flüchtlingsschutz oder subsidiären Schutz genießt, auch wenn er kein Asyl bekommen kann. Und es darf sogar bleiben, wer weder das eine noch das andere hat, aber nicht abgeschoben werden darf.
… | …
Das kategorische „Du musst zurück“, dass unbarmherzige Ideal des Theologen Schröder, der meint auch ein traumatisierter Mensch müsse zurück, also abgeschoben werden, gibt es nämlich gar nicht.

Es gibt eine ganze Reihe von Abschiebehindernissen.
… | …
„Du musst zurück“, auch wenn Du traumatisiert bist, das ist der feuchte Traum von Heimatschützern und Angsthasen, die eine Einwanderung in die Sozialsysteme fürchten. Gerade und gerne auch von denen, die im Rahmen der Wiedervereinigung gerne selbst in die Sozialsysteme der BRD aufgenommen werden wollten.
… | …
Der Satz [Die Würde des Menschen ist unantastbar.] ist die Reaktion auf die Erfahrungen mit einem unbarmherzigen Staat, ja einem verbrecherischen Staat. Ein Gebot des Humanismus, ganz unabhängig von irgendwelchen Religionen, die ihrerseits gar nicht einmal so selten unter Berufung auf ihren jeweiligen Gott, zu den unmenschlichsten Handlungen in der Lage waren und sind.
… | …
Eine Gerechtigkeit, die die Barmherzigkeit, das Mitfühlen und Mitleiden mit den Mitmenschen eiskalt abschaltet, ist im Gegenteil gar keine Gerechtigkeit mehr.
… | …
dann verkennen Sie, dass nicht jede Abschiebung, die von den Behörden angesetzt wird, tatsächlich berechtigt ist und sie verkennen, dass es Menschen gibt, die nicht bereit sind, andere Menschen, die mittlerweile zu ihren Freunden geworden sind, in eine ungewisse Zukunft bzw. in den sicheren Tod ziehen zu lassen. […] «

Heinrich Schmitz :: Die Kolumnisten :: 31.08.2019 :: No Mercy? – Muss der Staat unbarmherzig sein? – Der Theologe Richard Schröder kritisiert in der NZZ Carola Rackete und fordert vom Staat Gerechtigkeit statt Barmherzigkeit. Eine Gegenrede. :: https://diekolumnisten.de/2019/08/31/no-mercy-muss-der-staat-unbarmherzig-sein/

Sollte sich der Urheber des hier verlinkten und zitierten Artikels durch das Posten dieser Verlinkung oder dem ganz oder teilweisen Zitieren aus dem verlinkten Artikel in seinem Urheberrecht verletzt fühlen, bitte ich um einen kurzen Kommentar und einen Beleg der Urheberschaft. Das Beanstandete wird dann unverzüglich entfernt. Ich möchte, durch die Zitate, meine LeserInnen motivieren, den vollständigen Artikel des Urhebers zu lesen. | Eventuelle Werbung in optischer Nähe zu diesem Artikel stammt nicht von mir, sondern vom Social-Media-Hoster. Ich sehe diese Werbung nicht und bin nicht am Verdienst oder Gewinn beteiligt.


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPLink, RSOPmusic abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.