Wege aus der Krise: Unbewohnbar wie der Mond? | form7

» […] Sollte die Wirtschaft nach den gleichen Prinzipien fortbestehen, wird es ökologisch zu einer Beschleunigung des Zustands der Unbewohnbarkeit des Planeten kommen, gesäumt von Kriegen. Das Spiel ist bekannt, weiter führt es nicht, aber es wird gespielt von denen, die momentan das Mandat haben. […]

Insofern ist es wahrscheinlich, dass der Sturm der Veränderung über die etablierte und klassische Form der Politik des XX. Jahrhunderts hinwegfegen wird und ganz neue Akteure auf den Plan treten werden. Sie werden aus den Bereichen kommen, wo die Wertschöpfung stattfindet. Aus der Wirtschaft, aus der Kultur und aus den Segmenten des globalen Dialogs. Das wird das neue Gesicht der Politik sein. […] «

Quelle: Wege aus der Krise: Unbewohnbar wie der Mond? | form7


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPLink abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.