Führen heißt, so beziehungsorientiert sein, dass man seine MitarbeiterInnen in einer besonderen Form liebt.

Marie-Louise Wolff, Entega-Vorstandsvorsitzende, über Leadership im Interview mit Peter Unfried und Harald Welzer, taz FUTURZWEI, Nr. 14/2020, Seite 14, 08.09.2020, https://taz.de/FUTURZWEI/!p5099/


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPZitat abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Führen heißt, so beziehungsorientiert sein, dass man seine MitarbeiterInnen in einer besonderen Form liebt.

  1. nandalya schreibt:

    Binsenweisheiten von Marie-Louise Wolff. Vielleicht sollte man besser über ihr Buch: „Die Anbetung. Über eine Superideologie namens Digitalisierung“ sprechen.

    Liken

    • Ja, Binsenweisheiten für Insider. Die Führungspraxis sieht anders aus. In meinem Berufsleben konnte ich lediglich fünf Jahre lang einen Führungsstil genießen, wie ihn Frau Wolff beschreibt. Den meisten mir bekannten „Leadern“ mangelt es bereits an der Selbst-Liebe; ohne die kann ich auch die MitarbeiterInnen nicht in einer besonderen Weise lieben.

      Gefällt 1 Person

      • nandalya schreibt:

        Bei mir waren es drei kurze / lange Jahre, die ich als Angestellte gearbeitet habe. Das funktionierte recht gut, meine Chefin pflegte einen sehr freundschaftlichen Führungsstil. Du hast aber recht, die Realität sieht anders aus. Man(n) hat sie mittlerweile ersetzt, um es salopp auszudrücken. Aber auch Frauen in leitenden Positionen, haben oft keinen wirklichen Plan, wie sie mit Mitarbeitern umgehen sollen. Einige versuchen es mit einem Lächeln.

        Top-Manager stehen unter einem enormen Erfolgsdruck. Ich hatte und habe das oft zweifelhafte Vergnügen, diese Art von Mensch zu treffen. Japaner sind dabei nur scheinbar höflicher.

        Das mit dem Buch meinte ich übrigens ernst. Vielleicht wird dann einiges von dem klarer, was zur Zeit auf der Welt geschieht.

        Gefällt 1 Person

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.