(F)rohe Weihnachten.

» Weihnachten ist kalendarisch am 24./25. Dezember. Das wirkliche Weihnachten ist in diesen Zeiten dann, wenn Flüchtlinge gerettet werden. Das wirkliche Weihnachten ist dann, wenn Flüchtlingskinder wieder sprechen, spielen und essen. Das wirkliche Weihnachten ist dann, wenn „Der Retter“ wirklich kommt – und er nicht nur im Weihnachtslied besungen wird. «

Heribert Prantl [1], 23.12.2019, https://heribertprantl.de/prantls-blick/die-fluechtlings-christkinder-auf-lesbos/

[1]: https://de.wikipedia.org/wiki/Heribert_Prantl

Dieses Zitat ist ein Jahr alt.

Seitdem hat sich nichts getan?
Doch, das Lager Moria ist abgebrannt.
Man hat auf der griechischen Insel Lesbos ein neues provisorisches Zeltlager für etwa 7.500 Menschen errichtet. Transformation 1:1.

Die Menschen dort verbringen Weihnachten in der Kälte in unbeheizten Zelten, „Wir sehen auch Kinder, die ganz den Lebensmut aufgeben und nicht mehr leben wollen.“ [https://www.deutschlandfunk.de/psychologin-ueber-fluechtlinge-auf-lesbos-wir-kaempfen.694.de.html?dram:article_id=489810].

Das alles ist nur die Spitze des Eisberges – bildhaft gesprochen.

Verantwortlich ist jeder Einzelne und jede Einzelne von uns, die in den vergangenen 40 Jahren CDU, CSU, SPD, DIE GRÜNEN, DIE LINKE, FDP und AFD gewählt haben oder der Wahl fern geblieben sind.
Für uns zählt ausschließlich: Besitzstands-Wahrung, Besitzstands-Verteidigung. Weiter so. Wir lassen uns von der Angst vor Veränderung, von der Angst vor Reformen, von der Angst vor Visionen und Utopien regieren und klein halten. Auf allen Feldern des politischen Handelns.
Wir sollten das C, das für christlich steht aus dem Namen der CDU/CSU tilgen. Wir sollten das S, das für sozial steht, aus dem Namen der SPD tilgen. Wir sollten das GRÜN, das für Nachhaltigkeit steht, aus dem Namen der GRÜNEN tilgen. Wir sollten das F, das für Freiheit steht, aus dem Namen der FDP tilgen. Wir sollten das L, das für links steht, im Namen der LINKEN tilgen. Wir sollten das A, das für eine Alternative steht, aus dem Namen der AFD tilgen. Alles Blender. Alles Verräter des Erbes der Autoren und Autorinnen des Grundgesetzes.

Ach ja: Das bosnische Flüchtlingslager „Lipa“ ist gestern abgebrannt.

Weihnachten 2020 – nach Unmenschlichkeit gegenüber Heimatlosen/Flüchtlingen, nach faktischer Untätigkeit in der Klimakrise, nach Missmanagement in der Pandemie, um nur einige Punkte zu nennen, fühle ich mich in dieser Gesellschaft heimatlos, unzugehörig. Dieses Land ist nicht mein Land, diese Gesellschaft ist nicht meine Gesellschaft. Zeit für die innere Emigration.


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPZitat abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu (F)rohe Weihnachten.

  1. violaetcetera schreibt:

    Danke, dass du so unermüdlich auf diese Missstände hinweist.
    Frohe Weihnachten und Gesundheit für dich.

    Gefällt 2 Personen

  2. gkazakou schreibt:

    Anklagen ist nichts. Aufs Tun kommt es an.

    Gefällt 1 Person

  3. abenteuer50 schreibt:

    Ich wünsche dir schöne Weihnachten und bleib gesund 🧑‍🎄🎄🍀
    Liebe Grüße Mona

    Gefällt 1 Person

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.