Kohärenz. | Der Dienstag dichtet

Du öffnetest eine Tür in mir.

Ich stand oft vor ihr, und fragte mich,
was sich wohl dahinter verbirgt.

Sie war für mich ein Mysterium.


Deine Gedanken in Worte gegossen
waren der Schlüssel.

Ich glaubte Dem Kleinen Prinzen,
dass das Wesentliche für die Augen unsichtbar sei.

Ich habe gelernt, mit dem Herzen zu sehen.
Nun fühle ich mich wie ein kleiner Prinz.

Ich bin in meinem Wesentlichen angekommen.
Die Seele hat ihren Frieden gefunden.


Es ist eine Geborgenheit wie

„von guten Mächten“ – wunderbar,
ich erwarte „was kommen mag“ – zuversichtlich;

alles ist mit allem verwoben.


Mein Beitrag zu Katharinas „Der Dienstag dichtet„:

https://kathakritzelt.com/2021/02/23/durch-eine-postrohre-der-dienstag-dichtet/Katharina  |  Dienstag ist Gedichtetag, was mich gerade bewegt


Dieser Artikel ist unter CC BY-NC-ND 4.0 lizenziert. [Teilen erlaubt mit Namensnennung – Nicht-kommerziell – Keine Bearbeitung]



Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPPegasus abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Kohärenz. | Der Dienstag dichtet

  1. Emma Escamilla schreibt:

    „Alles ist mit allem verwoben“ – wie wahr! Wirklich ein schönes Gedicht. :)

    Gefällt 1 Person

  2. Werner Kastens schreibt:

    Da kann man –wie Antoine de Saint-Exupéry nur sagen: man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
    Klasse Bezug zu dem Buch, das zu den zwanzig meistgelesenen Büchern der Welt gehört!

    Gefällt 1 Person

  3. Katharina schreibt:

    „Im Wesentlichen ankommen“ ist ein wundervoller Ausdruck. Tolle Zeilen!

    Gefällt 2 Personen

  4. Christiane schreibt:

    Das ist wunderschön im doppelten Sinne. Glückwunsch! 😁👍
    Vormittagskaffeegrüße 😁⛅☕🍪👍

    Gefällt 2 Personen

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.