„Zu lange haben wir uns von der Natur entfernt, den Planeten, unser einziges Zuhause, schlecht behandelt und gelebt, als gäbe es kein Morgen.“

» […] Fünf Jahre nach Paris sind wir immer noch nicht auf dem richtigen Weg. In Paris wurde versprochen, den Temperaturanstieg auf möglichst nahe 1,5 Grad zu begrenzen. Aber die in Paris gemachten Zusagen reichen bei weitem nicht aus, um dieses Ziel zu erreichen, und selbst die Zusagen werden nicht eingehalten.
… | …
Können wir noch leugnen, dass wir uns in einer dramatischen Notlage befinden?
… | …
die notwendigen Maßnahmen sind immer noch nicht in Sicht. Die Kluft zwischen dem, was wir tun müssen, und dem, was tatsächlich getan wird, vergrößert sich von Minute zu Minute. Wir rasen immer noch in die falsche Richtung.
… | …
wenn es um die sofortigen Maßnahmen geht, die wir brauchen, befinden wir uns immer noch in einem Zustand der völligen Verweigerung, während wir unsere Zeit damit verschwenden, mit leeren Worten und kreativer Rechnungslegung neue Schlupflöcher zu schaffen.

Wenn Sie sich die derzeit beste verfügbare Forschung durchlesen, wird Ihnen klar, dass die Klima- und Umweltkrise ohne einen Systemwechsel nicht zu lösen ist. […] Die Klimakrise ist nur ein Teil einer größeren Nachhaltigkeitskrise. Zu lange haben wir uns von der Natur entfernt, den Planeten, unser einziges Zuhause, schlecht behandelt und gelebt, als gäbe es kein Morgen. Bei der derzeitigen Emissionsrate wird unser verbleibendes CO2-Budget für 1,5 Grad innerhalb von sieben Jahren komplett aufgebraucht sein, lange bevor wir überhaupt die Chance haben, unsere Ziele für 2030 oder 2050 zu erreichen. […] «

Democracy Now! / pressenza :: Lebenshaus Schwäbische Alb :: 20.12.2020/25.12.2020 :: Greta Thunberg: Fünf Jahre nach dem Pariser Abkommen rast die Menschheit in puncto Klimaschutz “in die falsche Richtung” :: https://www.lebenshaus-alb.de/magazin/013379.html / https://www.pressenza.com/de/2020/12/greta-thunberg-fuenf-jahre-nach-dem-pariser-abkommen-rast-die-menschheit-in-puncto-klimaschutz-in-die-falsche-richtung/


Sollte sich der Urheber des hier verlinkten und zitierten Artikels durch das Posten dieser Verlinkung oder dem ganz oder teilweisen Zitieren aus dem verlinkten Artikel in seinem Urheberrecht verletzt fühlen, bitte ich um einen kurzen Kommentar und einen Beleg der Urheberschaft. Das Beanstandete wird dann unverzüglich entfernt. Ich möchte, durch die Zitate, meine LeserInnen motivieren, den vollständigen Artikel des Urhebers zu lesen. | Eventuelle Werbung in optischer Nähe zu diesem Artikel stammt nicht von mir, sondern vom Social-Media-Hoster. Ich sehe diese Werbung nicht und bin nicht am Verdienst oder Gewinn beteiligt.



Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPLink abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.