Welche wissenschaftliche Basis liegt der aktuellen Öffnungsstrategie zugrunde? Keine.

Christine Westerhaus, Friedemann Weber, Viola Priesemann, Michael Meyer-Hermann, Klaus Stöhr :: Deutschlandfunk Forschung Aktuell :: 04.03.2021 :: Bund-Länder-Beschlüsse: Wissenschaftler kritisieren neue Corona-Strategie deutlich

» […] Wie bewerten die Forscher das neue Öffnungsmodell mit den höheren Inzidenzen? […] Er meinte, aus einer Tempo-30-Zone wurde plötzlich eine Tempo-100-Zone gemacht. Seine Interpretation: Man orientiere sich nun an einem neuen Inzidenzwert, weil die Regierung einfach dem Druck nachgeben musste.
… | …
Auch Viola Priesemann vom Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation, die ja für einen möglichst niedrigen Inzidenzwert plädiert, war vom vorgestellten Stufenplan überrascht. Michael Meyer-Hermann vom Helmholtz Institut für Infektionsforschung zeigte sich geradezu entsetzt darüber. Viola Priesemann und Michael Meyer-Hermann sind Befürworter der No-Covid-Strategie, bei der Forschende die Meinung vertreten, dass die Zahl der Neuinfektionen möglichst auf null gesenkt werden sollte.
… | …
dass die Entscheidung für Lockerungen extrem gefährlich seien. Sie würden der neuen Virus-Variante neuen Nährboden geben und zu einer dritten Infektionswelle führen, die dann wieder einen weiteren, womöglich noch härteren Lockdown nach sich ziehen würde.
… | …
Welche wissenschaftliche Basis liegt der aktuellen Öffnungsstrategie zugrunde? […] keine […]

der Virologe und Epidemiologe Klaus Stöhr […] hält die Öffnung auch für rein politisch motiviert.

Warum jetzt aber bestimmte Bereiche schneller geöffnet werden als andere, das habe kaum etwas mit epidemiologischen Überlegungen zu tun. Es gäbe keine wissenschaftliche Evidenz dafür, dass sich Menschen in bestimmten Bereichen des öffentlichen Lebens eher anstecken als in anderen.
[…] «

Christine Westerhaus, Friedemann Weber, Viola Priesemann, Michael Meyer-Hermann, Klaus Stöhr  ::  Deutschlandfunk Forschung Aktuell  ::  04.03.2021  ::  Bund-Länder-Beschlüsse: Wissenschaftler kritisieren neue Corona-Strategie deutlich  ::  https://www.deutschlandfunk.de/bund-laender-beschluesse-wissenschaftler-kritisieren-neue.676.de.html?dram:article_id=493574


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPLink, RSOPRadio veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.