Yo te quiero, oh mi corazón!

https://youtu.be/u-qcy0-7ngw

Spanische Lieder in Andalusien

die Schießplätze in den Tagen von ’39

Oh, bitte gehen Sie, das Ventana ist offen.

Federico Lorca ist tot und verschwunden.

Einschusslöcher in den Friedhofsmauern

die schwarzen Autos der Guardia Civil

Spanische Bomben auf Costa Rica

Ich fliege heute Abend mit einer DC-10 ein


Spanische Wochen in meinem Disco Casino

die Freiheitskämpfer starben auf dem Hügel,

Sie sangen die rote Flagge

die Schwarze trugen sie

aber nachdem sie gestorben waren, hieß er Spottdrosselhügel.

Zurück zu Hause, die Busse explodierten in Blitzen

das irische Grab war blutgetränkt

Spanische Bomben zerstören die Hotels

Die Rose meiner Señorita wurde im Keim erstickt,


Von den Hügeln schallt es: „Befreie das Volk“

oder kann ich das Echo aus den Tagen von ’39 hören,

Schützengräben voller Dichter

die zerfetzte Armee, fixierte Bajonette an der Frontlinie?

Spanische Bomben erschüttern die Provinz

Ich höre Musik aus einer anderen Zeit

Spanische Bomben an der Costa Brava

Ich fliege heute Abend mit einer DC-10 ein


Spanische Bomben; ich will dich unendlich

Ich liebe dich, oh mein Herz


Spanische Lieder in Andalusien:

Mandolina, oh mein Herz

Spanische Lieder in Granada, oh mein Herz

https://open.spotify.com/track/6wtmql7FJ7SSLuSw8JD8rX?si=c153b0e2be274789

The Clash: Spanish bombs | Album: London calling | 14.12.1978


Hyperhedonie | a spotify playlist by Bernd Müller

es scrobbelt


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPHyperhedonie, RSOPmusic abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.