»Haben wir denn derart jeden Massstab verloren, …

... dass wir glauben, der Mensch müsse sich neuen Technologien anpassen, statt dass wir als Vorbedingung jeder neuen Technologie fordern, dass sie dem Menschen angepasst sein müsse? Das verkehrsgerechte Kind oder der kindgerechte Verkehr? Die verkehrsgerechte Stadt oder der stadtgerechte Verkehr? usw. usf

- Hans A. Pestalozzi [1], Nach uns die Zukunft (Von der positiven Subversion), Kösel, 1979/1981, Seite 132/133
Julius Stucke, Ragnhild Sørensen (Organisation Changing Cities) :: Deutschlanfunk Kultur Studio 9 :: 21.10.2020 :: Fußverkehrskongress: Wie Städte fußgängerfreundlich werden
» [...] Zu Fuß geht jede und jeder mal. Doch die Städte sind in erster Linie für den Autoverkehr gebaut. [...] Das geht nicht ohne Konflikte.
... | ...
„Etwa zu schmale Fußwege oder dass Ampelphasen so gestaltet sind, dass es für den Autoverkehr gut ist, nicht für den Fußverkehr – also es muss auch komfortabler werden, das zu Fuß gehen, es muss sicherer werden.“
... | ...
Zu Fuß gehen ist außerdem klimaneutral [...] Die sozialen Kosten [der Luftverschmutzung] – also etwa ein Verlust an Lebensqualität oder tatsächliche Kosten für das Gesundheitssystem – betrugen 2018 in den untersuchten Städten über 166 Milliarden Euro.
... | ...
„Wir sind alle Fußgängerinnen, auch der Autofahrer ist ab und zu Fußgänger“ [...] „Diese Art des Fortbewegens muss weit mehr Aufmerksamkeit bekommen.“
... | ...
Beim Bau neuer Siedlungen sei eine Möglichkeit, sie von vorneherein fuß- und radfreundlich zu gestalten und die Wohnanlage autofrei zu planen. „Oder, dass man in den Innenstädten guckt: Wir kriegen den Durchgangsverkehr raus, damit man sich in den Wohnvierteln einigermaßen sicher bewegen kann, frei von Lärm und Schadstoffen in der Luft.“

Der öffentliche Raum sei im Moment weit autofreundlicher als menschenfreundlich gestaltet [...] In Berlin seien 60 Prozent des Straßenraumes dem Autoverkehr gewidmet
... | ...
„Wenn wir was ändern wollen, dann werden Privilegien des Autoverkehrs zurückgehen müssen.“
... | ...
„Es sind auch Konflikte entstanden, als der Autoverkehr vor 70 Jahren durchgesetzt wurde. Damit müssen wir leben, dass sich die Welt ab und zu ändert.“ [...] «

Julius Stucke, Ragnhild Sørensen (Organisation Changing Cities) :: Deutschlanfunk Kultur Studio 9 :: 21.10.2020 :: Fußverkehrskongress: Wie Städte fußgängerfreundlich werden :: https://www.deutschlandfunkkultur.de/fussverkehrskongress-wie-staedte-fussgaengerfreundlich.2165.de.html?dram:article_id=486199

[1]: Schweizer Manager, Gesellschaftskritiker und Autor, https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_A._Pestalozzi

Sollte sich der Urheber des hier verlinkten und zitierten Artikels durch das Posten dieser Verlinkung oder dem ganz oder teilweisen Zitieren aus dem verlinkten Artikel in seinem Urheberrecht verletzt fühlen, bitte ich um einen kurzen Kommentar und einen Beleg der Urheberschaft. Das Beanstandete wird dann unverzüglich entfernt. Ich möchte, durch die Zitate, meine LeserInnen motivieren, den vollständigen Artikel des Urhebers zu lesen. | Eventuelle Werbung in optischer Nähe zu diesem Artikel stammt nicht von mir, sondern vom Social-Media-Hoster. Ich sehe diese Werbung nicht und bin nicht am Verdienst oder Gewinn beteiligt.

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPLink, RSOPRadio abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.