15 Zigaretten.

Korbinian Frenzel, Diana Kinnert :: Deutschlandfunk Kultur Studio 9 – Der Tag mit … :: 28.01.2021 :: Diana Kinnert über Einsamkeit: „Wir wagen keine wirkliche Intimität mehr“

» […] Der Drang nach Optimierung und Flexibilität in einer digitalisierten Welt habe menschliche Beziehungen verändert.
… | …
Unsere Gesellschaft fordert Konsum statt Intimität, Flexibilität statt Verbindlichkeit, immer mehr Gewinn statt Stabilität.
… | …

„Es gibt eine Gier nach Disruption, nach Innovation, nach Flexibiltät. Und ich glaube, dass sich das auch ein Stück weit kulturell übersetzt. Es führt dazu, dass wir uns in menschlichen Verbindungen selbst ein Stück weit zu Konsumgütern degradieren und gar nicht mehr wirkliche Intimität wagen“

… | …

Während Alleinsein oft auch bewusst gewählt werde und man sich darüber „selbst noch einmal etwas besser kennenlernen kann“, erklärt sie, bedeute Einsamkeit, „dass ich defizitär glaube, mein Wunsch nach sozialem Kontakt wird ständig enttäuscht, ich bin zwanghaft isoliert und ich habe keine Aussicht auf Besserung. Und wenn sich das über einen längeren Zeitraum trägt, dann, sagen viele medizinische Studien, kann das ernste gesundheitliche Folgen haben.“

… | …
Laut der Studien erhöhe sich die Sterblichkeitswahrscheinlichkeit einsamer Menschen um 25 Prozent.

Und als Kostenfaktor für das Gesundheitssystem wiege Einsamkeit so schwer „wie 15 Zigaretten am Tag“
[…] «

Korbinian Frenzel, Diana Kinnert  ::  Deutschlandfunk Kultur Studio 9 – Der Tag mit …  ::  28.01.2021  ::  Diana Kinnert über Einsamkeit: „Wir wagen keine wirkliche Intimität mehr“  ::  https://www.deutschlandfunkkultur.de/diana-kinnert-ueber-einsamkeit-wir-wagen-keine-wirkliche.2950.de.html?dram:article_id=491647


Sollte sich der Urheber des hier verlinkten und zitierten Artikels durch das Posten dieser Verlinkung oder dem ganz oder teilweisen Zitieren aus dem verlinkten Artikel in seinem Urheberrecht verletzt fühlen, bitte ich um einen kurzen Kommentar und einen Beleg der Urheberschaft. Das Beanstandete wird dann unverzüglich entfernt. Ich möchte, durch die Zitate, meine LeserInnen motivieren, den vollständigen Artikel des Urhebers zu lesen. | Eventuelle Werbung in optischer Nähe zu diesem Artikel stammt nicht von mir, sondern vom Social-Media-Hoster. Ich sehe diese Werbung nicht und bin nicht am Verdienst oder Gewinn beteiligt.

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPLink, RSOPRadio abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.