Trip to RMCC. | abc.etüden

Praline, herzhaft, wandern | abc.etüden

Die Ausstellung wandert von Kontinent zu Kontinent, von Land zu Land, von Stadt zu Stadt: Shanghai, Frankfurt, Hamburg, Berlin, München, Düsseldorf.

Er und seine beste Freundin verabredeten sich, früh am 08.02.20, mit dem Zug nach Wiesbaden zur letzten Veggieworld in der Geburtsstadt dieser Messe zu fahren; 2021 zieht sie nach Frankfurt um.

Die Agenturen meldeten an diesem Tag 13 Coronavirus-Fälle in Deutschland, elf davon in Bayern, noch waren es Randmeldungen.

Um die fast zweistündige Zugfahrt zu versüßen, hatte sie tags zuvor Pancakes gebacken, die die beiden im Zug zum mitgebrachten Kaffee sichtlich genossen.

Vom Bahnhof ging es kurz zu Fuß zum Rhein-Main-CongressCenter, die Ausstellungshalle war ausgebucht, alle Tickets verkauft, es ist eine stetig wachsende Ausstellung.

Höhepunkt des Besuchs war, neben einem Vortrag über „Algen und ihr Potential in der Ernährung“, die Show von Gordon und Aljosha, vom YouTube-Kanal „Vegan ist ungesund“: „Wie man Efeu & Tofu effektiv unter das Volk bringt!“

Nach zwei Stunden Information und Lachen, waren die Kehlen ausgetrocknet, und nach den süßen Pancakes entwickelte sich ein Heißhunger auf Deftiges, außerdem waren sie mit Freundinnen aus Kaiserslautern zum Mittagsmahl verabredet.

In der Halle stand ein Foodtruck des Veggiewerkes aus dem heimatlichen Koblenz mit einer langen Warteschlange davor; das Warten lohnte sich, sie bestellten sich herzhafte Speisen: jeweils ein Vöner-Teller (Seitan-Vleisch, (Süß-)Kartoffel-Fries, Salat, Weißkraut, Rotkraut, Tomaten, Gurken, Peperoni, Petersilie und Dressing).

Mittlerweile war die Halle berstend voll und sie gingen noch gezielt zu einzelnen Ständen; sie kaufte sich eine wunderschöne Handtasche aus Kork und er genehmigte sich einen Dattelcremelikör mit feinstem Balsamico, nicht ohne vorher diverse Liköre probiert zu haben.

So ging ein Tag voller Sinnes-Eindrücke langsam zu Ende, auf dem Weg nach draußen probierten sie noch die köstlichen, handgefertigten Pralinen des Bersteinzimmers und erreichten pünktlich ihren Zug – es sollte die letzte große Veranstaltung in 2020 gewesen sein.


Inspiration: https://365tageasatzaday.wordpress.com/2021/06/20/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-25-26-21-wortspende-von-allerlei-gedanken/  |  Christiane  |  Allerlei Gedanken | abc.etüden

=>
Diese Links könnten als Werbung betrachtet werden, die Intention ist, weiterführende Informationen zu diesem Beitrag zu liefern [an der Verlinkung verdiene ich nichts]:

Veggieworld 2021 ff  |  https://veggieworld.eco/alle-messestandorte/

Die Veggie-World Wiesbaden ist Geschichte  |  Wiesbaden lebt!  |  https://wiesbaden-lebt.de/die-veggie-world-wiesbaden-ist-geschichte

Vegan ist ungesund  |  YouTube  |  https://www.youtube.com/channel/UCURHLn3nl9AFVeD1G0lnlaw

Oak Forest  |  Handtaschen  |  https://www.oakforest.fr/de/collections/sac-a-main-en-liege

Beerenweine Riese  |  Dattelcremelikör  |  https://www.beerenweine.eu/de/shop/spirituosen/likoere/dattelcreme-likoer

Das Bernsteinzimmer  | Manufaktur https://dasbernsteinzimmer.com/manufaktur/


Die Personen und die Handlung der Geschichte sind frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten oder lebenden oder verstorbenen Personen wären rein zufällig.

Dieser Artikel ist unter CC BY-NC-ND 4.0 lizenziert. [Teilen erlaubt mit Namensnennung – Nicht-kommerziell – Keine Bearbeitung]

Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Ragbag Today:

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPfiction abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Trip to RMCC. | abc.etüden

  1. Pingback: Etüdensommerpausenintermezzo 2021 – Hinter den Kulissen | Irgendwas ist immer

  2. Monika schreibt:

    Schöne Ausblicke. Hoffentlich können die Messen dann wieder stattfinden.
    Viele Grüße Monika

    Gefällt 2 Personen

  3. Christiane schreibt:

    Hamburg, in der Messe in Schnelsen, hm. Ich hoffe sehr, dass man im Herbst Messen durchführen kann, ich habe auch die ganzen Kunsthandwerkermärkte etc. schmerzlich vermisst.
    Danke für die Links, zumindest reingeschaut habe ich bei den meisten (Sonntag, guter Termin), und so etwas wie diesen Dattel-Balsamico-Likör würde ich echt gerne mal probieren. 😉😁👍
    Sonntagmorgenkaffeegrüße 😁🌼🌞🐦☕🍩👍

    Gefällt 1 Person

    • Da bin ich auch sehr gespannt, wie an den Herbst herangegangen wird. Meine Likörflasche ist fast leer. Nach dem Kauf habe ich mir jeden Abend ein kleines Gläschen gegönnt (bis Corona gegenwärtig wurde). Im handwerklichen Bereich kann man immer etwas Besonderes jenseits des Mainstreams finden. Vom Kaffee kennen wir es ja gut. Danke, zweite Runde Kaffee wird gleich gestartet, liebe Grüße, Bernd

      Gefällt 1 Person

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.