„Ich fühle, wie sich alles wandelt und wie ich selber ändern kann, … denn mit Ändern fängt Geschichte an.“

Anja Nehls :: Deutschlandfunk Umwelt und Verbraucher :: 20.08.2019 :: Klima-Serie „Der eigene Beitrag“: Veganes Leben als CO2-Spartipp

» […] 15 Prozent des CO2-Verbrauchs eines durchschnittlichen Bundesbürgers entfallen auf die Ernährung. Die Kölnerin Maxi Ganser spart sich rund die Hälfte davon – weil sie […] vegan lebt.
… | …
dass ich eine Grafik gesehen habe online, auf der zu sehen war, welchen Einfluss Massentierhaltung eigentlich auf unsere Klimakrise hat. Und ich war so unfassbar schockiert, was für ein großer Einfluss, was für eine große Schädigung durch die Massentierhaltung eigentlich ausgeht und bin dann eigentlich von einem auf den anderen Moment vegan geworden.“
… | …
dass jeder Deutsche im Durchschnitt 11,6 Tonnen CO2 im Jahr emittiert. 15 Prozent davon entfallen auf den Bereich Ernährung – durch Lebensmittel, die erzeugt, transportiert und gekauft werden:

„Dann hat man im Jahr bei einer fleischlastigen Ernährung 1,7 Tonnen im Bereich Ernährung. Und wenn man das auf vegetarisch umstellt sind es 1,1 Tonnen und bei vegan 640 Kilogramm. Um das ins Verhältnis zu setzen direkt, das sind dann eben eine Einsparung von 34 Prozent im Verhältnis zu Fleisch oder eben 47 Prozent wenn man vegan lebt. Das heißt, ich kann diese 15 Prozent Ernährung, je nachdem, wo ich starte und auch alles in Durchschnittswerten, fast halbieren.“
… | …
Der Tierschutzaspekt kam dazu und die Überzeugung, sich vegan, auch gesünder zu ernähren. Schwierig sei die Umstellung nicht gewesen
… | …
Es gibt nämlich keine andere Lösung, egal ob das jetzt klimaschutzmäßig ist, weil einfach Veganismus. Vegan zu sein, ist der größte gute Einfluss, den man auf die Klimakrise haben kann.“
… | …
Wenn man das pro Mensch emittierte CO2 nach Lebensbereichen aufteilt, mache der übrige Konsum von zum Beispiel Kleidung, Kosmetik, Unterhaltungselektronik 40 Prozent und der Bereich Wohnen, Heizung, Strom und der Bereich Mobilität nochmal je 20 Prozent aus. Nicht in allen Feldern lässt sich aber mit verhältnismäßig geringem Aufwand so viel bewirken wie bei einer Umstellung auf vegane Ernährung
… | …
Sich vegan zu ernähren und dafür mehr zu fliegen, helfe dem Klima genauso wenig, wie zum Beispiel Obst und Gemüse zu kaufen, was aus Südafrika oder Neuseeland erst nach Deutschland transportiert werden musste.
[…] «

Anja Nehls  ::  Deutschlandfunk Umwelt und Verbraucher  ::  20.08.2019  ::  Klima-Serie „Der eigene Beitrag“: Veganes Leben als CO2-Spartipp  ::  https://www.deutschlandfunk.de/klima-serie-der-eigene-beitrag-veganes-leben-als-co2.697.de.html?dram:article_id=456541


Sollte sich der Urheber des hier verlinkten und zitierten Artikels durch das Posten dieser Verlinkung oder dem ganz oder teilweisen Zitieren aus dem verlinkten Artikel in seinem Urheberrecht verletzt fühlen, bitte ich um einen kurzen Kommentar und einen Beleg der Urheberschaft. Das Beanstandete wird dann unverzüglich entfernt. Ich möchte, durch die Zitate, meine LeserInnen motivieren, den vollständigen Artikel des Urhebers zu lesen. | Eventuelle Werbung in optischer Nähe zu diesem Artikel stammt nicht von mir, sondern vom Social-Media-Hoster. Ich sehe diese Werbung nicht und bin nicht am Verdienst oder Gewinn beteiligt.

Ragbag Today:

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPLink, RSOPRadio abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.