„Macht korrumpiert. Und möglicherweise ist in der heutigen Welt unangebrachtes und unbegründetes Vertrauen eine der größten Energiequellen für Macht.“

» […] Wir erleben sowohl in Deutschland als auch weltweit, wie menschliche Grundrechte beschnitten bzw. außer Kraft gesetzt werden oder wie die Berichterstattung in den großen Leitmedien sich den politischen Direktiven unterordnet, statt unabhängig und kritisch zu berichten. Jede Meinung, die der Sichtweise von Politik und Regierung nicht entspricht, läuft dabei Gefahr, als Verschwörungstheorie abgetan zu werden – und der jeweilige Vertreter dieser Meinung muss in einem Land, das das Recht auf freie Meinungsäußerung im Grundgesetz verankert hat, mit Konsequenzen im beruflichen wie persönlichen Bereich rechnen.
… | …
Warum sträuben sich ansonsten vollkommen intelligente, reflektierte und rational denkende Menschen gegen die Aussage, Soziopathen würden sich verschwören, um sie zu manipulieren und zu täuschen? Und warum verteidigen sie diese unbegründete Position mit solcher Vehemenz? Die Geschichte der Menschheit ist voller Machenschaften von Lügnern, Dieben, Tyrannen und Narzissten sowie voll von den sich daraus ergebenden verheerenden Folgen. Auch in der heutigen Zeit gibt es viele Beweise für Korruption und außergewöhnliche Täuschungen.

Wir wissen ohne Zweifel, dass viele Politiker lügen und ihre Verbindungen verbergen und dass zahlreiche Unternehmen routinemäßig eine völlige Verachtung für moralische Normen an den Tag legen – wir wissen, dass Korruption uns umgibt. Wir wissen auch, dass die Drehtüren zwischen Unternehmen und Politik, das Lobbysystem, korrupte Aufsichtsbehörden sowie die Arbeit der Medien und Justiz nur sehr selten dazu führen, dass Fehlverhalten […] gesühnt werden muss. Wir wissen, dass die Presse gelegentlich Lärm um diese Dinge macht, sie aber nie mit echtem Nachdruck verfolgt. Wir wissen, dass in den Geheimdiensten und bei den Strafverfolgungsbehörden Fehlverhalten in atemberaubendem Ausmaß an der Tagesordnung ist und dass auch hier nie Gerechtigkeit geübt wird. Wir wissen, dass immer wieder Regierungen die Rechte des Volkes ignorieren oder mit Füßen treten, dass sie das eigene Volk aktiv missbrauchen und misshandeln. Nichts davon ist wirklich umstritten.
… | …
Warum verteidigen sie [die Verschwörungsleugner] gegen alle Beweise geradezu höhnisch und verächtlich die bröckelnde Illusion, dass „die Großen und Guten” irgendwo da oben sitzen und alles im Griff haben, dass sie nur unser Bestes im Sinn haben, Skrupel besitzen sowie weise und aufrichtig sind? Warum verteidigen sie die bröckelnde Illusion, dass die Presse dem Volk und der Wahrheit dient und nicht den Gaunern? Dass eine Ungerechtigkeit nach der anderen aus Fehlern und Versehen resultiert, aber niemals aus Verschwörung? […] Jemand, der wirklich neugierig auf die Pläne von – mit Macht ausgestatteten – Soziopathen ist, wird den Umfang seiner Neugier nicht auf ein Beispiel, auf einen Konzern oder eine Nation beschränken. Warum sollte er auch? Eine solche Person geht vernünftigerweise davon aus, dass die Muster, die sich an einem Ort zeigen, wahrscheinlich auch in der gesamten Nahrungskette der Macht zu finden sind.
… | …
Ein Mensch, der mit einer normalen und gesunden kooperativen Denkweise operiert, hat wenig Neigung, sich an den Kämpfen zu beteiligen, die notwendig sind, um eine unternehmerische oder politische Leiter zu erklimmen.
… | …
Die Soziopathen wurden in ein “Spiel” hineingeboren, in dem der ganze Reichtum und die Macht an der Spitze der Pyramide liegen, während die wirkungsvollsten Attribute zum “Gewinnen” des Spiels Rücksichtslosigkeit und Amoralität sind. […] Soziopathen wählen ihre Weltsicht nicht bewusst, und sie sind einfach nicht in der Lage zu verstehen, warum normale Menschen sich selbst in einen schier unglaublichen Nachteil bringen, indem sie sich mit Gewissenhaftigkeit und Empathie einschränken. Um in diesem Spiel zu gewinnen, muss der Soziopath nur öffentlich lügen, während er privat konspiriert.
… | …
Sich […] vorzustellen, dass die Welt, in der wir leben, nicht größtenteils von dieser Dynamik angetrieben wird, grenzt im Jahr 2021 an rücksichtslose Naivität
… | …
Was passiert, wenn wir unsere eigene Psyche nie wirklich erforschen und nie tief hinterfragen, wem wir wirklich vertrauen und warum? Wenn unsere Motivation, etwas oder jemandem zu vertrauen, unhinterfragt bleibt? Was passiert, wenn die Philosophie den Philosophen überlassen wird?
… | …
Meiner Ansicht nach ist dies der Grund, warum sich Verschwörungsleugner an die völlig unlogische Fantasie klammern […], dass oberhalb einer bestimmten, nicht definierten Ebene der gesellschaftlichen Hierarchie Korruption, Betrug, Bösartigkeit und Narzissmus einfach auf mysteriöse Weise verdampfen. Entgegen einer allgemein anerkannten Maxime klammern sie sich an die Fantasie, dass eine Person, je mächtiger sie ist, auch umso mehr Integrität an den Tag legen wird.
… | …
Das Gefühl des Wohlbefindens, der Sicherheit, des Komforts, sogar von Zukunft überhaupt haben Verschwörungsleugner vollständig – und völlig unbewusst – in diese Fantasie investiert, dass die Verantwortlichen wie Politiker und Wirtschaftsbosse „gute Menschen“ sind. […] Der ermüdend häufige Refrain der Verschwörungsleugner lautet: “Eine so große Verschwörung kann es nicht geben.“
… | …
Die größten “medizinischen” Konzerne der Welt können beispielsweise jahrzehntelang die Beilegung von Gerichtsprozessen als bloße Geschäftskosten behandeln – für Verbrechen, die von der Unterdrückung unerwünschter Testergebnisse über mehrfache Morde infolge nicht deklarierter Tests bis hin zu gigantischen Umweltverbrechen reichen.
… | …
Es ist der Glaube, dass sich jemand anderes um alles kümmert – dass dort, wo uns die Welt unbekannt wird, eine mächtige und wohlwollende menschliche Autorität existiert, in die wir nur bedingungslos unser Vertrauen setzen müssen, um ewige emotionale Sicherheit zu erlangen. Diese gefährliche Wahnvorstellung könnte der zentrale Faktor sein, der die physische Sicherheit und die Zukunft der Menschheit in die Hände von Soziopathen legt.
… | …
Woran glauben Sie? In was haben Sie Ihren Glauben gesetzt und warum? Wie kommt es, dass Sie – während niemand mehr den Regierungen Vertrauen schenkt – scheinbar aufstrebenden globalen Organisationen einfach vertrauen? Wie rational ist das? Wenn Sie solchen Organisationen Ihr Vertrauen schenken, bedenken Sie, dass diese Organisationen, so außerordentlich gut sie sich auch präsentieren, im modernen globalen Zeitalter einfach größere Manifestationen kleinerer lokaler Versionen sind, von denen wir wissen, dass wir ihnen nicht trauen können. Sie sind nicht unsere Eltern und sie zeigen keine Loyalität gegenüber humanitären Werten. Es gibt keinen Grund, irgendeinem von ihnen den geringsten Glauben zu schenken.
… | …
Macht korrumpiert. Und möglicherweise ist in der heutigen Welt unangebrachtes und unbegründetes Vertrauen eine der größten Energiequellen für Macht. Massive kriminelle Verschwörungen existieren. Die Beweislage dafür ist überwältigend. Das Ausmaß der Verschwörungen, die derzeit im Gange sind, ist freilich nicht bekannt, aber es gibt keinen Grund, sich vorzustellen, dass im neuen globalen Zeitalter das soziopathische Streben nach Macht oder der Besitz der Ressourcen, die für den Weg zur Macht benötigt werden, abnimmt.
[…] «

Tim Foyl  ::  SEIN  ::  29.07.2021  ::  Die Psychologie der Verschwörungsleugner  ::  https://www.sein.de/die-psychologie-der-verschwoerungsleugner/


Sollte sich der Urheber des hier verlinkten und zitierten Artikels durch das Posten dieser Verlinkung oder dem ganz oder teilweisen Zitieren aus dem verlinkten Artikel in seinem Urheberrecht verletzt fühlen, bitte ich um einen kurzen Kommentar und einen Beleg der Urheberschaft. Das Beanstandete wird dann unverzüglich entfernt. Ich möchte, durch die Zitate, meine LeserInnen motivieren, den vollständigen Artikel des Urhebers zu lesen. | Eventuelle Werbung in optischer Nähe zu diesem Artikel stammt nicht von mir, sondern vom Social-Media-Hoster. Ich sehe diese Werbung nicht und bin nicht am Verdienst oder Gewinn beteiligt.

Ragbag Today:

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPLink abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Macht korrumpiert. Und möglicherweise ist in der heutigen Welt unangebrachtes und unbegründetes Vertrauen eine der größten Energiequellen für Macht.“

  1. nandalya schreibt:

    Wie war das? Verschwörungsleugner haben das geistige Niveau von Kindern.

    Das Erwachen dieser Menschen wird brutal sein. Gefährdet sind dadurch wir, die anderer Meinung sind. Kinder neigen zu Gewalt, wenn man ihnen ihr Spielzeug wegnimmt.

    Gefällt mir

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.