Warum häufen sich die Impfdurchbrüche? | Telepolis

Coronavirus – Experte zu Infektionszahlen: „Zeichen stehen auf Sturm“ | Deutschlandfunk

Schlagzeilen des Tages 22.10.2021

» […] Bei hospitalisierten Patienten im Alter über 60 Jahre wurden in den letzten vier Wochen fast 40 Prozent Impfdurchbrüche verzeichnet, bei den Verstorbenen sind es fast 35 Prozent […]

Es häufen sich allerdings die sogenannten Impfdurchbrüche. […]

Nach dem wöchentlichen Lagebericht des RKI vom 14. Oktober ist die „Impfeffektivität in einigen Fällen überschätzt worden […]

„Impfdurchbrüche sind praktisch alle auf die Delta-Variante zurückzuführen. […]

Bei den Über-60-Jährigen sind in der 37. bis 40. Kalenderwoche von den 14.631 symptomatisch Infizierten aber schon 8.100 wahrscheinliche Impfdurchbrüche. Das sind über 55 Prozent, obwohl oder weil hier 84,1 Prozent einen „vollständigen Impfschutz“ haben. Von den 2675 Hospitalisierten der Über-60-Jährigen sind in diesem Zeitraum fast 40 Prozent Impfdurchbrüche, von den 441 Verstorbenen sind es 34,7 Prozent. […]

Rund zehn Prozent der Intensivpatienten, die zwischen Mitte August und Anfang September vom Robert Koch-Institut registriert wurden, waren geimpft. Seither ist dieser Anteil noch einmal gestiegen […]

eigentlich müsste man doch davon ausgehen, dass sich das Virus mit steigender Impfrate, bei einem Impfschutz von 90 Prozent, weniger ausbreitet und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass vollständig geimpfte Personen weniger mit dem Virus in Kontakt kommen.

Studien zeigen, dass nach der zweiten Impfung der Immunschutz schnell wieder abnimmt. Nach sechs Monaten ist bei den neutralisierenden Antikörpern der Titer von 557 auf 119,4 abgesunken.

Es könnte also nicht an der Delta-Variante, sondern an dem nach der Impfung schnell zurückgehenden Schutz liegen. Der höchste Schutz ist nach einem Monat erreicht, dann geht es bergab.
[…] «

Warum häufen sich die Impfdurchbrüche? | Telepolis

» […] Der Wissenschaftler Thorsten Lehr rechnet mit weiter stark steigenden Corona-Infektionszahlen. […]

Eine Entspannung sei nicht in Sicht. […] «

Coronavirus – Experte zu Infektionszahlen: „Zeichen stehen auf Sturm“

redskiesoverparadise: Erkläre mir bitte mal jemand, warum wir aktuell mehr Neu-Infektionen/Tag haben als zum gleichen Zeitpunkt vor einem Jahr. Ist die einzige Wirkung einer, zweier, dreier Impfungen, dass geimpft Infizierte wirklich nicht schwer erkranken? Was heißt denn nicht schwer? Sterben sie nicht oder müssen sie nicht beatmet werden oder müssen sie nicht auf die Intensivstation? Wird sie Long-Covid nicht ereilen? Warum erklären mir Menschen, die auf dem Friedhof in Trauben zusammenstehen, händeschüttelnd und sich umarmend, mit einem gewissen triumphierenden Unterton in der Stimme, sie seien geimpft? Was macht die Influenza? Wird sie diese Saison sicht- und spürbar; erliegen ihr wieder bis zu 20.000 Menschen? Warum sprechen die Verantwortlichen vom Ende der epidemischen Lage von nationaler Tragweite und ein Professor für Klinische Pharmazie spricht von einem Sturm, der auf uns zukommt? Was ist mit Abstand halten? Was ist mit Hände waschen? Was ist mit Kontakte reduzieren? Was ist mit Maske tragen? Warum wird nicht allen Menschen, den Geimpften, den Genesenen und den Ungeimpften bei dieser Vorhersage kostenlose Tests angeboten? Alle diese Maßnahmen verhindern nicht die Infektion, aber sie reduzieren das Risiko und verlangsamen die Ausbreitung. Es muss keinen Lockdown mehr geben, wenn dafür gesorgt wird, dass die gleichzeitige Anwesenheit von Menschen beschränkt wird (in einer Brauerei in der Eifel saßen z.B. diese Woche die Menschen wieder dichtgedrängt in schneidender Luft im Schankraum). Draußen laufen die Leute wieder hustend, prustend, schnupfend und niesend durch die Gegend. Wenn man sich irgendwo die Hände desinfizieren möchte, sind die Desinfektions-Spender mit einer Wahrscheinlichkeit von 75% leer. Diese Woche wollten sich sechs ehemalige KollegInnen nach langer Zeit mal wieder treffen: drei sagten wegen „Erkältungskrankheiten“ kurzfristig ab. …


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Ragbag Today:

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPHeadlineOfTheDay abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Warum häufen sich die Impfdurchbrüche? | Telepolis

  1. nandalya schreibt:

    Die doppelte „Geimpften“ lechzen doch schon nach dem dritten Schuss. Der alles noch schlimmer machen wird. Nur nicht für Pfizer und BionTech. Die haben Milliarden an dem Dreck verdient, den sie den Corona Junkies spritzen.

    Gefällt 1 Person

  2. Christiane schreibt:

    Alle deine Fragen sind zu stellen (und zu beantworten), und dabei ist es völlig egal, ob man geimpft oder ungeimpft ist. Danke.

    Gefällt 2 Personen

  3. Ariana schreibt:

    Wenn die Ungeimpften weggesperrt werden und die Zahlen weiter explodieren, ob dann auch mal der letzte aufwacht und ins Grübeln kommt?

    Gefällt 3 Personen

    • Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass die Mehrheit der Ungeimpften sich vorsichtig verhält.
      Dagegen begegnen mir immer wieder Geimpfte, die Auftreten als seien sie Superman oder Wonderwoman, „Ich bin doch zweifach geimpft.“.
      Ich empfinde keine Häme angesichts der Situation, sondern bin nur traurig, dass meine Hoffnung, die Menschheit entwickele sich fort, vernichtet ist; die Menschheit entwickelt sich zurück.
      Der Pendelschlag des Lebens. Ich bin dankbar, in einer Zeit gelebt zu haben, in der das Pendel in der Mitte war.

      Gefällt 3 Personen

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.