Archiv der Kategorie: RSOPabout

Übers Schreiben, das keines ist; übers Vorausplanen und Pausieren; vom Reiz der Begegnung und der Ignoranz des Umfeldes; von Zeitvertreiben, Biblio- und Cinephilem; play- or filmgoer und über die Lebensqualität durch Haustiere

Liebe Christine von Deine Christine!, herzlichen Dank für deine Fragen, deren Beantwortung mir mal wieder eine große Freude war. Und wie immer, werde ich anderen Blogger*n eigene Fragen nicht stellen. Warum schreibst Du einen Blog? Ich betrachte mich gar nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPabout, RSOPq&a | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Über DOOFes, Leben in einem anderen Körper, das Alleinsein, Unsympathen, Störendes, Ver-rücktheiten, Sternenbegegnungen, Abgründe, beste FreundInnen, Eigenliebe & Lieblingsblogs.

Liebe Luise von SHORTYS BY LUISE, herzlichen Dank für deine Fragen. Beim Nachdenken über mögliche Antworten gelingt es mir, mich immer wieder aus anderen Blickwinkeln zu betrachten. (-: Eigene Fragen werde ich anderen Blogger*n nicht stellen; insofern bin ich wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPabout, RSOPq&a | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Über Surreales, Ärger, Vorhaben, Liebe, Zeitreisen, Bono, Götter, gelingendes Leben, Prügeleien und Stolz.

Liebe Christin von STELLA-LEARNS-TO-LIVE, herzlichen Dank für „deine“ Fragen, die ich gerne beantworte, da der Vorgang, Antworten zu finden (spontan oder wohlüberlegt), mich bei hochsommerlichen Temperaturen, das Schwitzen vergessen lässt. :-) Eigene Fragen werde ich anderen Blogger*n nicht stellen; insofern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPabout, RSOPq&a | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.«

Liebe Carmen / gingerpoetry von wortwabe, herzlichen Dank für deine Fragen, die ich gerne beantworte, da der Vorgang, Antworten zu finden (spontan oder wohlüberlegt), sehr anregend ist. Eigene Fragen werde ich anderen Blogger*n nicht stellen; insofern bin ich ein Spielverderber. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPabout, RSOPq&a | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

V

»E« wie ESC Ich gestehe, … … dass ich ein Fan des ESC [01] bin. Und das bereits zu einer Zeit als er noch „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ hieß und man mich Kind nannte. Als die Männer in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPabout | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

IV

»D« wie Dudelfunk Ich gestehe, … … dass ich den sogenannten Dudelfunk unerträglich finde. Meine erste Begegnung mit Radio war in der Grundschulzeit mit einem alten Röhrenradio der Marke Loewe [1]. Es gab die Frequenzbänder UKW, KW, MW und LW … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPabout | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

III

»C« wie Chuzpe Ich gestehe, dass ich keine Chuzpe besitze. Chuzpe in dem Sinne sozialer Unerschrockenheit. Ich bin nicht so kühn, in einer eigentlich verlorenen Situation, noch etwas für mich herauszuschlagen. Ich bedauere das und beneide die Vielen, die diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPabout | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare