Schlagwort-Archive: 2012

»Das Mädchen sagt: Man sollte vielleicht aufhören zu hoffen.«

Vielleicht, vielleicht ist es nicht leicht, das alles zu ertragenDie Hoffnung ist schon vorgerannt, um das Grab schon mal zu graben Vielleicht, vielleicht, vielleicht, vielleicht wird das die letzte NachtAnsonsten werd‘ ich weiter suchen, bis ich dich gefunden hab kettcar: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPHyperhedonie, RSOPmusic | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

L‘ amour est un jeu perdu. | Hyperhedonie XXV

Ich hoffe, du bist nicht anhedonisch [1] und kannst diesen Song genauso genießen wie ich: Hab gehofft, dass es auch ohne all die plumpen Worte gehtMein „Ich liebe dich“ waren bilder, die m, an vielleicht nicht leicht verstehtUnd ich habs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPHyperhedonie, RSOPmusic | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Hyperhedonie XV: d’accord – agreed – einverstanden

» […] Felix Meyer (* 10. Dezember 1975 in Berlin) ist ein deutscher Sänger, Liedermacher und Dokumentarfotograf.[…] Felix Meyer war mit der Band project île, zu der Gitarrist und Percussionist Erik Manouz sowie Gitarrist Olaf Niebuhr gehörten, bereits seit über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPHyperhedonie, RSOPmusic | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen