Schlagwort-Archive: Abweichung

„Abweichung, Differenz ist eine Ressource, kein Defizit.“

» […] Wissensgesellschat […] will wissen, nicht recht haben. […] Neugierde, die das, was ist, infrage stellt, ist hier ein wenig irre, verrückt, daneben. Die sie haben, sind gestört. Die Gestörten sind lästig. Opportunisten haben es gern übersichtlich, bleiben in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Anteil.

Er lernte sie in den 1980er Jahren als lebenslustige Mittzwanzigerin kennen – und lieben. Doch hinter ihrer unbeschwerten Art, das merkte er bald, lauerte eine tiefe Traurigkeit und eine Unentschlossenheit. Sie stand ganz im Schatten ihres übermächtigen Vaters, dessen Erwartungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPfiction | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare

Affäre.

Immer wenn er in die Stadt kam, sandte er ihr eine SMS. Die Zeit bis zu seiner Ankunft war dann knapp. Dank flexibler Arbeitszeiten und Vertrauensarbeitszeit konnte sie ihren Arbeitsplatz umgehend verlassen und nach Hause gehen. Auf dem Weg dorthin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPfiction | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Einer von Zweihundertfünzig.

Es begann damit, dass seine Augen brannten, juckten, tränten, sich seine Lidspalten verengten und die Bindehaut rot leuchtete. Dann setzten Schnupfen und Husten ein; er fühlte sich verheult, verrotzt und verschwollen. Mit den Hals- und Kopfschmerzen kam das Fieber. Sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPfiction | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare