Schlagwort-Archive: Album

Album: „…Like Clockwork“ von „Queens of the Stone Age“: Hommes Odyssee

„Die Rockplatte dieses Sommers: Wenn Josh Homme zur Session für das neue Album der Queens Of The Stone Age lädt, kommen Elton John, Dave Grohl oder Trent Reznor und spielen umwerfende Songs. | Elton Johns atemberaubendes Klavierspiel ist nur eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , ,

Album: „False Idols“ von „Tricky“: Der murmelnde Widerborst ist zurück

„Ein Glück, dass ihn sein Trübsinn noch nicht das Leben gekostet hat. So kann der launische Trip-Hop-Vater Tricky endlich ein neues Album vorlegen, auf dem er mit der Welt abrechnet. | intensiv pulsierende Rhythmen, verlorene Bläsersignale, wütend dazwischen fahrende Gitarren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , ,

Album „Tales Of A Grass Widow“ von „CocoRosie“: Schwestern in Ekstase

„CocoRosie machen sich die Welt, wie sie ihnen gefällt. Auf ihrem Kinderspielplatz ist ganz viel Liebe verbuddelt. Jetzt kann man sogar drauf tanzen. | Tales Of A GrassWidow ist wohl das poppigste und eingängigste Album von CocoRosie geworden. Das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , ,

Album “Second Hand Rapture” von „MS MR“ – Pinkes Haar, stahlblauer Sound

„Mehr als das übliche Dreamchillwaveblabla: Das New Yorker Duo MS MR richtet sich seiner kühlen Nische ein und könnte doch jederzeit Lana Del Rey aus den Charts schubsen. | Vor allem Songs wie Fantasy oder Think Of You gelingt es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , ,

Album „Thr!!!er“ von „!!!“ – Disco mit drei Ausrufezeichen

„Diese Band hat sich jedes ihrer !!! verdient: Besser als das amerikanische Mash-Up-Kollektiv kann man die Tanzmusik der vergangenen Jahrzehnte nicht zusammenlöten. | Es ist die Kunst der Nadelstiche, die !!! bis zur Perfektion beherrschen. Ständig weben sie fremdelnde Elemente … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , ,

Freitagabend, nach sieben Bier

„Freitagabend, nach sieben Bier | Es muss etwas passieren und wenn es nur ein Vollrausch ist! Bands wie die Pigeon Detectives halten den Britpop am Leben. Und alle im Pub grölen mit. | Und We Met At Sea ist vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , ,

Glück in hingetupften Tönen

Glück in hingetupften Tönen | Es gibt wohl Schlimmeres, als mit Cat Stevens verglichen zu werden. Sam Beam alias Iron & Wine begrüßt mit seinem neuen Album gut gelaunt den Frühling. | Nun hüpft also der Bass, als wollte er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , ,