Schlagwort-Archive: bedürfnisse

Die „freie“ „soziale“ Marktwirtschaft beherrscht das meisterlich.

»Die wirksamste und zäheste Form des Kampfes gegen die Befreiung besteht darin, den Menschen materielle und geistige Bedürfnisse einzuimpfen, welche die veralteten Formen des Kampfes ums Dasein verewigen.« – Herbert Marcuse, Der eindimensionale Mensch

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

„Also liebe Liebenden, liebt los!“

»… „Liebe ist kein Generationsproblem. Es treten Beziehungsängste auf, die sich von früheren Generationen unterscheiden.“ Junge glaubt nicht an den Begriff „Beziehungsunfähigkeit“, sondern nennt diesen „Beziehungsängstlichkeit“. … | … Die entstehe, so die Psychologin, „unter anderem durch eine viel größere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter liebreizend, RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Muss man die Liebe in Worte fassen?

»… Angesichts solcher Auseinandersetzungen [über ihre Frage an ihn, welche Art von Beziehung sie eigentlich haben] denke ich manchmal an den Reisenden, der an fremden Küsten landet und den Eingeborenen erklärt: „Wir können über alles reden, vorausgesetzt, ihr sprecht Hochdeutsch!“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter liebreizend, RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare