Schlagwort-Archive: Calogero

„Tonight the world is endless.“

» Es ist das Ende vom Ende der Welt. Selbst das Meer macht keine Wellen mehr. Endlich, heute Abend ist alles ruhig. Endlich steht alles. Lippen und die Hände antworten einander. Die Worte berühren sich gegenseitig, ohne sich gegenseitig zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Loslassen? Loslassen. Loslassen? Loslassen!

Licht fällt durch einen Spalt der Gardine und weckt mich. Ihr Parfüm und unser Schweiß füllen den Raum. Sie liegt noch im Bett neben mir, doch der Raum fühlt sich bereits leer an. Sie ist noch nicht wieder gegangen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPfiction, RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

„Was bedeutet mein blasses Leben? Was ist der Sinn eines Lebens in einem Leben, in dem dich niemand liebt?“

» In the morning, you left Everything shines, the keys still light up the night You left to go far away Everything glistens, the moon glows so hard You are made to fly Since you’re a child You dream about … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

„It’s the modern world. And me, I am the same, I have joys and pains, I have my bleeding heart. But for me it’s the same.“

» Zwischen Weihnachten und Neujahr Auf den Bahnsteigen der Bahnhöfe, Kinder und Jugendliche Wer geht von Papa zu Mama? Die Schulranzen und die Zahnbürste Abendgeschichten haben sich verändert Keine Prinzessinnen mehr, die befreit werden müssen Ich habe zwei Väter und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 10 Kommentare

„Es ist die totale Sonnenfinsternis draußen. Und du denkst wieder an sie. Ist deine Liebe tot?“

»[…] Du hast gesagt, dass die Zeit dein bester Freund ist. Dass am Ende immer alles in Vergessenheit gerät … | … Sie redet oft über dich und lächelt. Dir wurde sogar gesagt, dass sie tanzt und in ganz Paris … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

„Like a king, at night, has nightmares of losing his crown, you were too afraid of love.“

»I forget you, my love I’d like to tell you this I believe I had a taste Of the torment of the memories And my voiceless grief Can’t promise me anymore A life against the window, a life against the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

„Ich warte am Bahndamm, zwischen den Gleisen. Bis entweder ein Zug kommt oder ein Zeichen von dir. Ob das Erpressung ist, ist mir doch egal. Du wirst geliebt – du hast die Wahl.“

»Es gibt dich und mich und das Verlangen, das du für sie empfindest, Das Problem ist, ich weiß nicht mehr, wer du vorgibst zu sein. Du sagst, du liebst mich immer noch, aber du fühlst dich untreu. Es ist offensichtlich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

»Du kannst herkommen und mit mir gehen. Ich will dir nichts aufzwingen. Bleibe auch so lange du möchtest. Wenn nur die Reise an meiner Seite dich behütet.

Wenn du so bist, wie ich glaube Genauso frei wie ich Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, mir eine Last zu sein Was passieren könnte, Ist, dass ich dich auf meiner Haut verewige Ich tätowiere dich an meinen Ring … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

„Mein Leben endete dort, zur falschen Zeit am falschen Ort.“

»Im Zentrum von Échirolles, einem südlichen Vorort von Grenoble Ich heiße Sofian und bin 20 Jahre alt. Kevin ist mein Kumpel, wir sind unzertrennlich. Ich habe einen Job und ich lebe ganz bescheiden. Am Abend in Villeneuve, da sind die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

„Und ohne sie anzusehen, spüre ich die Wärme einer anderen Sprache.“

»Es gelingt mir hineinzugleiten kurz bevor die Türen schließen Sie sagt zu mir: „Welches Stockwerk?“ Und ihre Stimme lässt mich den festen Boden unter den Füßen verlieren Also tanzen die Zahlen Alles vermischt sich Ich bin unter vier Augen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Calogero au Galaxie Amnéville

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

An einer einmal eingegangenen Bindung festhaltend.

»Seinem Bezirk treu Seiner Auswahl treu Seinem Kaffee treu Und seinem schlechten Glauben Seinen Ideen treu Nichts treu Seiner Hälfte treu Getreu bis zum Ende Seinen Qualen treu Seinen Manien treu Seinen Eltern treu Und in dem mitschuldigen Lächeln Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Nicht vermisst zu werden. Nicht geliebt zu werden.

»Es würde nur genügen, Dass er mich anruft Wo kommt mein Leben her? Sicherlich nicht aus dem Himmel Ihm meine Kindheit erzählen, Seine Abwesenheit, Jeden Tag Wie die Stille brechen, Die ihn umgibt? Ich werde Ihnen nur sagen, Dass abgesehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen