Schlagwort-Archive: Empathie

„Freude und Empathie sind den Linken eigen, weil sie zutiefst menschlich, verbindend und stärkend sind.“

» […] Es ist sehr einfach, keinerlei Hoffnung zu haben. Oder sich vor der Dummheit und Bösartigkeit des Spätkapitalismus misanthropisch in die eigene Innenwelt zurückzuziehen. Alles deutet fast überall scheinbar auf den Untergang hin. … | … Doch dann, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Mutter Erde.

» […] Die Welt verlangt so dringend nach Frieden, und es gibt keine „vernünftige“ Rechtfertigung für das Morden. Der Krieg der Menschen gegeneinander und gegen das gemeinsame Ökosystem hat katastrophale Folgen. Gewaltfreiheit allerdings ist unteilbar. Man kann nicht die eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Welche sind deine Lieblingswörter und ihre Bedeutung? | Liebster Award 4/13

Das erste, oberste und kürzeste Lieblingswort ist ‚Ja‚. Kann es etwas Schöneres, etwas Positiveres geben, als ein ‚Ja‘ zu erhalten oder ein ‚Ja‘ auszusprechen? Dicht gefolgt vom Wort ‚Liebe‚. Auch das ein durch und durch positives Wort, ein positives Gefühl. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPq&a | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Guten Morgen! :-)

»Sie wissen gewiss – wer wüsst‘ es nicht! – aus eigener Erfahrung, dass Zeiten kommen, wo sich Gott und die Menschen gegen uns verschworen zu haben scheinen, wo man in der besten Gesellschaft sich unter lauter Vampiren wähnt, die nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

„Nur glücklich? Gruselig!“

»[…] Die Trauer nach dem Tod eines innig geliebten Menschen – ich glaube, das ist der größte Schmerz, den es gibt. … | … „Trennung oder der Trennungsschmerz fühlt sich unter Umständen an, wie eine Amputation und tangiert damit auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Dafür hätte ich sie knuddeln können.

It’s two o’clock p.m. in Central Europe und ich gehe zu „Engel’s Kaffeerösterei“. Heute bedient mich wieder die junge, blondhaarige und blauäugige Frau, die mir vor vierzehn Tagen ein Stück des veganen Kuchens, extra aus der Küche, warm nach Apfel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPme | Verschlagwortet mit , , ,

Doch, sie fühlen! Doch, sie leiden! Doch, sie haben ein Seelenleben!

»Es ist noch nicht lange her, da galten Tiere als lebende Automaten; ähnlich wie man Kinder noch bis ins 18. Jahrhundert hinein als sprechende Automaten betrachtete. Auf den Münzeinwurf folgte die entsprechende Warenausgabe – auf Futter die Zutraulichkeit, auf Schläge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare