Schlagwort-Archive: Empathie

Doch, sie fühlen! Doch, sie leiden! Doch, sie haben ein Seelenleben!

»Es ist noch nicht lange her, da galten Tiere als lebende Automaten; ähnlich wie man Kinder noch bis ins 18. Jahrhundert hinein als sprechende Automaten betrachtete. Auf den Münzeinwurf folgte die entsprechende Warenausgabe – auf Futter die Zutraulichkeit, auf Schläge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Christoph Sieber: Ich will mich nicht gewöhnen…. Dass Deutschland Teil einer Kriegsmaschinerie ist.“

»Ich will mich nicht gewöhnen, wenn der Spiegel schreibt, dass Deutschland endlich in der Normalität angekommen ist, wenn es sich an internationalen Kriegseinsätzen beteiligt. Die Beteiligung an Kriegen darf nie Normalität werden. * Ich kann es nicht glauben, dass Verteidigungsministerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

»Ich bin trotz allem lieber ein Gefühlsmensch als ein Arschloch mit einem Herzen aus Eis.«

»Wer erkennt, was andere fühlen, hat es manchmal schwer. Und wer sogar fühlt, was andere fühlen, ist in der Hölle. Ein Statement gegen zu viel Empathie. … | … Der Haken an der Sache ist, dass ich die Emotionen anderer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

»Die Essenz guter und effizienter Führung ist der tiefempfundene Respekt sich selbst wie auch dem Kind gegenüber.«

»… wenn ich Eltern dazu inspirieren kann, über wechselseitiges Vertrauen nachzudenken, bevor sie an Leistung, Kontrolle und Erfolg denken, bin ich ein glücklicherer Mann. … | … Führung in meinem Sinne meint die Art und Weise, wie Väter und Mütter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

»Liebe „besorgte Mitbürger“

Herzlichen Glückwunsch! Gute 20 Jahre ist es her, dass eine Nation sich schämen musste, weil ein Haufen von Dumpfbirnen mit Spaß an der Freude Asylantenheime anzündeten. Nun, im Jahr 2015, sind wir wieder an derselben Stelle angekommen. Noch einmal: Herzlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

»Wie ein luftundurchlässiges Präservativ.«

»Alles was momentan links geschieht, geschieht aus Gründen der Moral. Damit man was tut in Zeiten, da die alternativlose Trostlosigkeit über uns gestülpt wird wie ein luftundurchlässiges Präservativ. Linke Abgeordnete sprechen im Bundestag, obwohl ihnen keiner zuhört. Und sie halten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Vom sinnvollen Gebrauch dieser (Netz-)Welt.

»Das Netz ist die Hölle der neuen Welt … | … ist das Lesen dem Internetzeitalter nicht mehr gemäß? … | … Die großen naturwissenschaftlichen Zeitschriften stellen fest, dass tatsächlich niemand mehr ihre Artikel liest. … | … Das Wesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,