Schlagwort-Archive: Film

– XXVI.III.MMXX –

Tag 9 im ununterbrochenen Corona-Homeoffice. Ein Stresstest wird angekündigt. Für Freitag. Alle > 500 Beschäftigten sollen ins Homeoffice. Man fragt sich, ob die technische Infrastruktur dies aushält. Um acht den dm aufgesucht. Sie hamstern weiter. Schon beim Eintreten höre ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPdiary | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

»Man soll nie vergessen, daß die Gesellschaft lieber unterhalten als unterrichtet sein will.« [1]

„Was wir gewöhnlich als Freude bezeichnen, ist eigentlich gar keine Freude, sondern im besten Falle Unterhaltung. Es ist nur ein Mittel, um sich selbst aus dem Weg zu gehen.“ „Nur ein freudloser Mensch braucht Unterhaltung. Je freudloser die Welt wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

おくりびと | Okuribito | Nokan – Die Kunst des Ausklangs (2008)

„Hab eine gute Reise. Wir alle sehen uns wieder.„ https://de.wikipedia.org/wiki/Nokan_%E2%80%93_Die_Kunst_des_Ausklangs

Veröffentlicht unter RSOPcinema | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für おくりびと | Okuribito | Nokan – Die Kunst des Ausklangs (2008)

Film: „Die wilde Zeit“ von „Olivier Assayas“: Das war der wilde Westen

„Der französische Regisseur Olivier Assayas erzählt eine Geschichte der Jahre nach 1968. Sein Film „Die wilde Zeit“ zeichnet das Porträt einer Generation, die das unmittelbar Politische hinter sich ließ, und ist ein Meisterstück des Kinos. | Man sieht, dass nichts, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Film: „Die wilde Zeit“ von „Olivier Assayas“: Das war der wilde Westen

Film: „5 Jahre Leben“ von „Stefan Schaller“: 1.725 Tage Guantánamo

„“5 Jahre Leben“ schildert das Schicksal Murat Kurnaz‘. Der Film konzentriert sich auf den Zweikampf zwischen dem Gefangenen und einem amerikanischen Verhörexperten. | 5 Jahre Leben legt vor allem die psychologische Folter offen. | Der Regisseur hat in seinem Debüt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Film: „5 Jahre Leben“ von „Stefan Schaller“: 1.725 Tage Guantánamo

Film: „Upstream Color“ von Shane Carruth: Liebe stromaufwärts

„Science-Fiction im Kino heißt meistens Krach, Lichtblitze und Hysterie. Der Filmdichter Shane Carruth aber, ein begnadeter Monomane, hat das Genre mit Werken wie „Primer“ und „Upstream Color“ neu erfunden. | „Upstream Color“, geschrieben von Shane Carruth, der auch die Regie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Film: „Upstream Color“ von Shane Carruth: Liebe stromaufwärts

Film „Ein Schloss in Italien“ von Valeria Bruni Tedeschi: Der Tanz mit einem leeren Schuh

„Dann stirbt der geliebte Bruder an Aids…. Am Tag der Beerdigung liegt Louise bäuchlings auf dem Bett und streicht mit der Hand über ein Paar weicher Wildlederschuhe von ihm. Sie küsst es. Dann steht sie auf und tanzt mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Film „Ein Schloss in Italien“ von Valeria Bruni Tedeschi: Der Tanz mit einem leeren Schuh

Film „Tilt“ – Romeo und Julia als Flipperkugeln in Europa

„Der bulgarische Film „Tilt“ war ein Kassenhit in seiner Heimat. Nun kommt das großartige Liebesdrama auch bei uns ins Kino. | Dass er seine Erzählung mit der Implosion des Kommunismus synchronisiert, verleiht ihr Schwere und Dringlichkeit, die man auf amerikanischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Film „Tilt“ – Romeo und Julia als Flipperkugeln in Europa

Film „Star Trek“ – Mission in die zeitgenössische Vergangenheit

„Der neue Kinofilm der „Star Trek“-Saga bringt den Terror in die Weiten des Alls. Regisseur J.J. Abrams lässt Kirk und Spock gegen ihre Regierung und ihr Gewissen kämpfen. | Immerhin halten Abrams und seine Drehbuchautoren Roberto Orci und Alex Kurtzman … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Film „Star Trek“ – Mission in die zeitgenössische Vergangenheit

Film „Star Trek: Into Darkness“ – Fernreisende mit Sternbeziehung

„Das, was im emphatischen Sinn „schon da“ ist, muss neu komponiert werden, bis es klingt, als wäre es eben erst erfunden worden. Man wird dabei nicht übermäßig explizit, Anspielungen genügen – Kirk und Spock lieben einander, küssen einander jedoch nie. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Film „Star Trek: Into Darkness“ – Fernreisende mit Sternbeziehung

Film „I, Anna“ – Fallgruben, Scheintüren

„Natürlich hat sie es getan, wer denn sonst? Charlotte Rampling in dem Thriller „I, Anna“. | Es ist der Film über eine Frau, die ihr Leben aus eigener Schuld beendet zu haben scheint und sich gegen das Ende dann doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Film „I, Anna“ – Fallgruben, Scheintüren

Wenn der Krebs die Liebe zerstört

Film „The Broken Circle“: Wenn der Krebs die Liebe zerstört | Drama und Liebesgeschichte: Felix Van Groeningens großer erschütternder Film „The Broken Circle“ 24.04.2013 | von Jan Schulz-Ojala alles lesen => http://www.zeit.de/kultur/2013-04/wenn-der-krebs-die-liebe-zers

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wenn der Krebs die Liebe zerstört

Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft

„Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft | Von der bedingungslosen Treue des Hundes | eine Parabel von der Unbegreiflichkeit des Todes | Parkers plötzlicher Tod ist mithin auch kaum Gegenstand exaltierter Emotionsausbrüche. Der Film widmet sich von nun an der stillen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft