Schlagwort-Archive: Funny van Dannen

Hyperhedonie XIV: Ein Paar

An Funny van Dannen scheiden sich die Geschmäcke. Man liebt ihn oder man „hasst“ ihn, weniger ihn als seine Songs. Die Hälfte seines Werks mag ich nicht, die andere liebe ich dafür. Wenn jemand ein Liebeslied schreibt, der normalerweise keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPHyperhedonie, RSOPmusic | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Spiegel :: Gesicht :: Wetter :: Leben :: Genie :: Phantasie :: Geschmack :: Laufsteg :: Outfit :: Bewegungen :: Frauen :: Schatten

» Mode ist der Spiegel uns’rer Zeit wir sehen uns in ihm und sagen „Tut uns leid, das sieht vielleicht gut aus, aber das sind wir nicht, wir haben ein viel ausdruckstärkeres Gesicht.“ Mode ist wie das Wetter sie ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Spiegel :: Gesicht :: Wetter :: Leben :: Genie :: Phantasie :: Geschmack :: Laufsteg :: Outfit :: Bewegungen :: Frauen :: Schatten

Schwerelos.

» Wir fliegen seitdem wir uns kennen wir fliegen durch grau und weiß wir fliegen durch das endlose blau von ganz geil bis zu heiß die Erde liegt weit unter uns das Land, der Ozean und wenn wir die Augen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Schwerelos.

„Ich weiß gar nicht wieviel ich vernichtet hab ich stell mich morgen früh der Polizei.“

» Ich habe einen Arbeitplatz vernichtet vielleicht waren es auch zwei Ich weiß gar nicht wieviel ich vernichtet hab ich stell mich morgen früh der Polizei Ich war seit 20 Jahren nicht mehr beim Frisör und unsere Kinder waren noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für „Ich weiß gar nicht wieviel ich vernichtet hab ich stell mich morgen früh der Polizei.“

„Lass mich allein! Es muss so sein.“

» Es war vor vielen Jahren Ich war noch so jung Es war die Zeit der ersten Liebe Ich spürte den Schmerz Denn er ging durch mein Herz Und der Wind ging leicht durch die Bäume Da sah ich es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für „Lass mich allein! Es muss so sein.“

„“Warum ist der Typ so komisch? Warum will er mich nicht sehen?““

» Alles verkauft, hundertausend Mark weg Elfriede, ich war spielsüchtig, spielsüchtig, spielsüchtig, spielsüchtig Du hast dich sicher oft gefragt: „Warum ist der Typ so komisch? Warum will er mich nicht sehen?“ Du hast dich sicher oft gefragt: „Wo sind seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für „“Warum ist der Typ so komisch? Warum will er mich nicht sehen?““

Runde Sache!

» Willst du an was Rundes denken, denk an einen Plastikball. Willst du was Gesundes schenken, schenke einen Plastikball. Lass‘ ihn hüpfen, lass‘ ihn springen! Und er wird dir Freude bringen! Plastikball, Plastikball, Plastikbälle überall, auf der ganzen ersten Welt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

„Manchmal freut man sich und manchmal nicht.“

» Manchmal wünscht man sich ein bisschen mehr Manchmal tut man sich ein bisschen schwer Manchmal freut man sich und manchmal nicht Manchmal wartet man bis jemand sein Schweigen bricht Und manchmal ist die Liebe stärker als man denkt Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

„Und jetzt bin ich erwachsen, ich wachse nicht mehr weiter. Ich bin manchmal glücklich und mein Gemüt ist heiter.“

» Ich war ein ganz normales Kind, wie andere Kinder auch Mal schlief ich auf dem Rücken, und mal schlief ich auf dem Bauch Ich schlief auch auf der Seite, aber nie sehr lang Dann war ich wieder munter und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für „Und jetzt bin ich erwachsen, ich wachse nicht mehr weiter. Ich bin manchmal glücklich und mein Gemüt ist heiter.“

„Ich war auch da und du hast geweint.“

» Es ist heute nicht leicht, durch das Leben zu geh’n Überall scheint das Glück schon zerbrochen Es gibt viele, die werden hart und brutal Wie zum Beispiel mein alter Freund Jochen Er ist mittendrin im Immobiliengeschäft Und er sagt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

„Ich will den Kapitalismus lieben, aber ich schaffe es einfach nicht.“

»Dabei verdanken wir ihm eine Menge, was wäre unser Wohlstand ohne ihn? Er ist das Element das uns verbindet, er ist der Strang an dem wir alle zieh’n. Er holt aus jedem von uns das Beste, hoch lebe die Konkurrenz. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für „Ich will den Kapitalismus lieben, aber ich schaffe es einfach nicht.“

»Wo kommen die Gedanken her, was wollen sie von mir …

… wenn sie morgen wiederkommen bin ich nicht mehr hier. Dann sitze ich im Flugzeug und fliege übers Meer unter mir die Wolken und mein Kopf ist leer Ach ich habe nachgedacht über viele Probleme es hat nicht viel gebracht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

„Auf dem Atem reist der Schmerz und er trifft mich in mein Herz wenn der letzte Vorhang fällt.“

»Alles easy alles gut Wissen was der andere tut Wissen wie der andere fühlt Ob es weh tut, ob er spielt In den Tiefen, auf den Höh’n Alles hören, alles sehn Enge Schluchten, weites Feld Weiße Buchten: Geile Welt Alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare