Schlagwort-Archive: Gebot

morden: jemanden vorsätzlich töten, einen Mord verüben

„Gerade die Betonung des Gebotes: Du sollst nicht töten, macht uns sicher, dass wir von einer unendlich langen Generationsreihe von Mördern abstammen, denen die Mordlust, wie vielleicht noch uns selbst, im Blute lag. […]“ Sigmund Freud, Unser Verhältnis zum Tode. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

‚Das öffentliche Wohl soll das oberste Gesetz sein.‘

– [Marcus Tullius Cicero]

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare