Schlagwort-Archive: Glück

Spring, so weit du kannst!

» […] Wenn Julia zugeben könnte, dass es nicht zu viel Liebe, sondern zu wenig Mut ist, der sie zum Rückzug bewegt, wäre die Lage für beide klarer. … | … Vermutlich hat sie die Trennung von ihrem früheren Partner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter liebreizend, RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Glaubst Du, das Glück liegt auf der Strasse und Du brauchst es nur aufzuheben, wenn Dir danach zumute ist, hm? Nein, nein, nein mein Freund.“

» Das Glück findest du nicht bei der Suche nach dem Sinn des Lebens. Der Sinn des Lebens ist nur das Drittwichtigste. Davor kommen Lieben und Sein. « – Matt Haig, Ich und die Menschen (The Humans)

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

‚Red Skies Over Paradise‘ meets meditation.

Ich sah bei ARTE die Dokumentation „Die Revolution der Selbstlosen“. Es geht um Selbstlosigkeit, dass diese bereits beim Baby verankert ist, dass Selbstlosigkeit glücklich macht. Und Selbstlosigkeit kann gefördert werden. Durch Meditation. »Könnte man Selbstlosigkeit womöglich sogar üben? Unermüdlicher Botschafter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPcontemplation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Rückkehr oder Rückzug?

»Kehr in dich still zurück, ruh in dir selber aus, so fühlst du das höchste Glück.« – Friedrich Rückert

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , ,

Wohl dem, der einen klaren Blick und einen scharfen Verstand besitzt.

»Das Glück ist eine leichtfertige Person, die sich stark schminkt und von ferne schön ist.« – Johann Nepomuk Nestroy

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

„Eine Gesellschaft, in der das Mitgefühl gefördert wird, kann nach und nach alle sozialen Missstände beseitigen und wird nicht dulden, dass die einen immer reicher werden, während die anderen niemals aus dem Sumpf der Armut herauskommen. Unsere Energien beeinflussen die Wirklichkeit, auch wenn wir die Resultate nicht sofort sehen können.“

»[…] Was können wir tun, um für Leidende wirklich hilfreich zu sein, ohne selbst zu leiden? Wie können wir Glück verbreiten, anstatt dass sich Unglück auch noch auf uns überträgt? … | … Menschen fühlen mit anderen Wesen so weit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Und das ist für immer mehr Menschen völlig unerträglich.“

»[…] Es ist ein Aufruf an die Kirchenleitungen in Deutschland, sich endlich für unsere Mitgeschöpfe – die Tiere – einzusetzen, die in großen Massentierhaltungen oder in Tierversuchslaboren unendlich gequält werden. Wir meinen, dass die katholische und die evangelische Kirche bisher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar