Schlagwort-Archive: Homophobie

„Denn ihr handelt nicht in meinem Namen!“

»Wenn ich ein Gott wär von irgendeiner tradition- sreichen populären Weltreligion, – von welcher Religion, ist dabei völlig egal – dann hätt‘ ich was zu sagen, das geht euch alle an, denn ihr habt da etwas Wesentliches mißverstanden und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

»Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch.«

»… es gab in Deutschland laut Erhebungen immer ein Potenzial von 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung, das fremdenfeindlich und homophob ist, das eine eher geschlossene, autoritäre Gesellschaft als Vorbild hat. Dafür gab es im Parteienspektrum bisher kein Angebot. Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

»Homosexualität als Sünde«

„Es ist ein virulentes Problem unserer Gesellschaft, dass die Leute nur oberflächlich eine gewisse Toleranz zeigen. Solange sich kein Arbeitskollege oder Familienmitglied outet und Homosexualität hinter verschlossenen Türen bleibt, ist alles friedlich. Sobald Homosexuelle aber etwas fordern, wie etwa die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare