Schlagwort-Archive: Hunger

Kriegsvorbereitungen gegen Russland: Das Kriegsgerät ist bereits in Europa eingelagert, die US-Soldaten sind schnell eingeflogen.

Ich tippe darauf, dass man wartet, bis die vor 1940 Geborenen weitgehend verstorben und damit unmittelbare Kriegs-Erinnerungen verloren sind. Dann hat das Wort Krieg seinen größten Schrecken wieder verloren. Und es wird erneut heißen: „Seit 5 Uhr 45 wird zurückgeschossen!“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

„In zivilisierten Ländern nennt man das einen Mord.“

» […] Seit 2003 besetzen die USA den Irak. Nach einem mörderischen Krieg – 600.000 Tote, ein zerstörtes Land bis heute – in dem die USA wie selbstverständlich das Völkerrecht brachen, das Land in ein Schlachthaus verwandelten und eine ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die reichste Industrienation in Europa.

» […] Ja, das ist ja das Dilemma in unserer kulinarischen Situation: Aus Geiz essen wir schlecht, und aus Geiz gibt’s nix Anständiges mehr zu kaufen. Dreizehn Prozent gibt der Deutsche fürs Essen aus. Wir sind die reichste Industrienation hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Was, sagten Sie, ist unser Problem?“

» […] So gefährden wir also durch die vollendet unökonomische Umwandlung von Pflanzen und Wasser in Fleisch das Überleben unseres weltweiten Gesamt-»Stammes« – aber da der verhungernde Rest unseres Stammes außer Sichtweite wohnt, ist uns das tatsächlich weitgehend wurscht. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Glaubt irgendjemand, eine Milliarde Klimaflüchtlinge seien ein friedlich lösbares Problem?“

» […] Was nicht so gut ist, sind die Klimaflüchtlinge. Hier reichen die Schätzungen für den Zeitraum von 2035 bis 2050 von 300 Millionen bis zu 1 Milliarde. Die kommen aber nicht nur wegen etwaiger nasser Füße, sondern erst recht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Solange die unerträgliche Macht einer kleinen Minderheit auf die Entwicklung der Weltgemeinschaft nicht gebrochen wird, werden Hunger, Krankheit, Ausbeutung, Kriege und Umweltzerstörung das Ergebnis sein.“

» […] Zurecht wird auf vielen Demonstrationen der Einfluss des „Wohltäters“ Bill Gates auf die WHO und die Erforschung und Vermarktung neuer Impfstoffe kritisiert. Wenn aber gleichzeitig krude Verschwörungstheorien in die Welt gesetzt werden, nach denen Bill Gates die Menschheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

– IV.IV.MMXX –

»Laut einer Studie des Covid-19-Teams am Imperial College London ist eine Serie wiederkehrender politischer Maßnahmen zur Kontakteinschränkung bis mindestens Ende 2021 nötig, um die Gesundheitssysteme vor dem Kollaps zu bewahren und möglichst viele Menschenleben zu retten.« »Aus volkswirtschaftlicher Sicht kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPdiary, RSOPLink, RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Es ist Zeit, mit unseren lieb gewonnenen Gewohnheiten zu brechen und neue, liebenswerte Gewohnheiten zu erschaffen!

Mit jedem Stück Fleisch auf unseren Tellern lassen wir irgendwo auf der Welt ein Stück Kind verhungern. 24.12. – wir huldigen einem Neugeborenen und lassen millionen Kinder verhungern. Fast alle zwei Sekunden stirbt irgendwo auf der Welt ein Kind unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPcontemplation, RSOPLink, RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Es ist Zeit, mit unseren lieb gewonnenen Gewohnheiten zu brechen und neue, liebenswerte Gewohnheiten zu erschaffen!

Nobby | Adventüden | Irgendwas ist immer

Die längste Nacht des Jahres bricht an – Wintersonnenwende. Er hat sich auf seinen einigermaßen trockenen Schlafplatz auf dem Hauptfriedhof zurückgezogen; seine Pudelmütze tief ins Gesicht gezogen sitzt er auf einem alten, zerfledderten Bärenfell, das er nach einem Flohmarkt im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPfiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„10 Prozent stehen zwischen uns und der Zukunft, und das einzige, was wir benötigen, um sie zu vertreiben, ist eine neue Erzählung. Der Rest ergibt sich dann von selbst.“

» […] Erderwärmung und CO2 waren zuletzt vor 250 Millionen Jahren Ursache für einen 5-Grad-Temperaturanstieg und das weitgehende Ende der Planetenbesiedlung. Doch im Unterschied zu heute wussten unsere Vorfahren nicht, was sie gegen dieses drohende Ende versuchsweise hätten unternehmen können. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „10 Prozent stehen zwischen uns und der Zukunft, und das einzige, was wir benötigen, um sie zu vertreiben, ist eine neue Erzählung. Der Rest ergibt sich dann von selbst.“

„Das Recht auf Nahrung wird im UN-Sozialpakt garantiert.“

» […] Laut den […] in New York vorgestellten Zahlen der Welternährungsorganisation FAO leiden 821 Millionen Menschen weltweit an schwerem Hunger. Damit ist die Zahl der chronisch hungernden Menschen das dritte Jahr in Folge angestiegen. Laut der Menschenrechtsorganisation FIAN ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für „Das Recht auf Nahrung wird im UN-Sozialpakt garantiert.“

Hauptsache UNSERE (Kindes-)Kinder können leben?

» „Entgegen der landläufigen Meinung wird Getreide nicht in erster Linie für unser täglich Brot angebaut. Fast 60 Prozent des in Deutschland verwendeten Getreides landet in den Futtertrögen der Nutztiere, um Fleisch, Milch und Eier zu erzeugen. Nur knapp ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hauptsache UNSERE (Kindes-)Kinder können leben?

Wie zähmst du deinen Hunger? | Liebster Award 5/13

Ich nehme die Dinge ja gerne wörtlich. Hunger. Hunger ist erst einmal und vordergründig das flaue Gefühl im Magen, wenn der Körper Energie in Form von Nahrung verlangt. Der andere Hunger ist der Hunger, den die Seele, die Psyche oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPq&a | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare