Schlagwort-Archive: Krieg

„Die Geldverbrennung ist eine mögliche Antwort des Bürgers auf die Suizidgesellschaft.“

„Wer hat ein finanzielles Interesse an meinem Konsumverhalten?„ „Inwieweit geht mein Lebensstandard auf Kosten der Dritten Welt?„ „Trägt er zur Umweltzerstörung bei?„ „Benütze ich, was ich habe?„ „Brauche ich, was ich benütze?„ „Was ist lebensnotwendig und was überflüssig?„ „Auf was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Die Welt gehört jetzt Facebook. Und wir leben darin. Und wem das keine Furcht einjagt, der hat nichts verstanden.“

» […] Wir wissen, dass die sozialen Medien ein mutwillig gelegtes Feuer sind – und die Welt brennt.… | …Mit den sozialen Medien haben wir bereits ein Äquivalent zur Corona-Pandemie durchgemacht: eine unaufhaltsame Infektion, die unseren Informationsraum krank gemacht, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Bundespräsident fordert eine Ausweitung des deutschen Bundeswehr-Engagements.

» […] Nach Artikel 26 Absatz 1 Grundgesetz ist schon die Vorbereitung eines Angriffskrieges verfassungswidrig. Die entsprechende Strafbestimmung, der Paragraf 80 des Strafgesetzbuches, wurde gestrichen. Der neu eingefügte § 80a StGB stellt keinen Ersatz dar. … | … Nahezu unbemerkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Sie sind nicht dort, um Deutschland zu verteidigen, sondern sie sind für uns dort.“

» […] Wenn aber jemand „auf kriminelle Weise“ seine Pflichten gegenüber der Nato nicht erfüllt, dann sind es die USA. Die Nato ist nämlich ein Verteidigungsbündnis und nicht geschaffen worden, um Kriege zu führen, zu foltern, zu morden und zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Das höchste Glück.

» Man lernte sich gegenseitig kennen, erfuhr, wo der andere herkam, wie es in dessen Heimat aussieht und was dort das Kriegsgeschehen verursachte. Ein zwanzigjähriger Mann aus Afghanistan erzählte, dass er niemals zuvor Frieden erlebt habe, weil der Krieg seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink, RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

„In zivilisierten Ländern nennt man das einen Mord.“

» […] Seit 2003 besetzen die USA den Irak. Nach einem mörderischen Krieg – 600.000 Tote, ein zerstörtes Land bis heute – in dem die USA wie selbstverständlich das Völkerrecht brachen, das Land in ein Schlachthaus verwandelten und eine ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Solange die unerträgliche Macht einer kleinen Minderheit auf die Entwicklung der Weltgemeinschaft nicht gebrochen wird, werden Hunger, Krankheit, Ausbeutung, Kriege und Umweltzerstörung das Ergebnis sein.“

» […] Zurecht wird auf vielen Demonstrationen der Einfluss des „Wohltäters“ Bill Gates auf die WHO und die Erforschung und Vermarktung neuer Impfstoffe kritisiert. Wenn aber gleichzeitig krude Verschwörungstheorien in die Welt gesetzt werden, nach denen Bill Gates die Menschheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Solange die unerträgliche Macht einer kleinen Minderheit auf die Entwicklung der Weltgemeinschaft nicht gebrochen wird, werden Hunger, Krankheit, Ausbeutung, Kriege und Umweltzerstörung das Ergebnis sein.“

„wenn sich autoritäre Regierungen abzeichnen, bereit sein, Widerstand zu leisten, so wie andere es auch getan haben und ihre Freiheit oder ihr Leben geopfert haben“

» […] Den Extremen zu misstrauen. Manchmal sind sie an die Macht gekommen, die extreme Rechte, die extreme Linke – und jedes Mal war es eine Katastrophe. Also: Die Extreme ablehnen, einräumen, dass die Demokratie Schwachstellen hat, aber dass sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „wenn sich autoritäre Regierungen abzeichnen, bereit sein, Widerstand zu leisten, so wie andere es auch getan haben und ihre Freiheit oder ihr Leben geopfert haben“

Mutter Erde.

» […] Die Welt verlangt so dringend nach Frieden, und es gibt keine „vernünftige“ Rechtfertigung für das Morden. Der Krieg der Menschen gegeneinander und gegen das gemeinsame Ökosystem hat katastrophale Folgen. Gewaltfreiheit allerdings ist unteilbar. Man kann nicht die eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Freie Fahrt für freie Bürger“ oder „So entwickelt sich der Straßenverkehr mehr und mehr zu einer Form des Krieges.“

» […] Wenn die männliche Ehre auf dem Spiel steht, ist alles andere egal! Um eine Kränkung abzuwehren, wird notfalls sogar der eigene Untergang in Kauf genommen. Wie gewisse Hunde keine Tiere, sondern das nach außen verlegte Aggressionspotenzial ihrer Besitzer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„So lange es Schlachthöfe gibt, wird es auch Schlachtfelder geben.“

» […] Begegnen wir unseren Mitlebewesen also mit Respekt und Wertschätzung, anstatt sie auf ihren „Nutzen“ zu reduzieren oder sie auszubeuten, zu versklaven und zu töten Dann erst kann jedem Krieg Einhalt geboten und ein würdiges Dasein für jedes Lebewesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „So lange es Schlachthöfe gibt, wird es auch Schlachtfelder geben.“

„Die Zeichen stehen an die Wand geschrieben, wer will, kann sie lesen und erkennen und sich gegen das drohende Unheil zur Wehr setzen.“

» […] „Eine enthumanisierte Sprache ist das erste Indiz für eine enthumanisierte Gesellschaft.“ Speziell in Fußballzeiten wird verbal massiv aufgerüstet, wenn „Strategie“, „Kampf“, „Sieg“ und eiserner Durchhaltewille beschworen werden. Indem Sportler zudem zu Vertretern einer ganzen Nation stilisiert werden, deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Die Zeichen stehen an die Wand geschrieben, wer will, kann sie lesen und erkennen und sich gegen das drohende Unheil zur Wehr setzen.“

Die schleichende Mobilmachung schreitet unablässig voran.

Nun werden in der EU Straßen, Brücken und Tunnel truppen- und panzerfähig gemacht. Ist es nicht offensichtlich, dass es Krieg geben soll? http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2018/03/29/sicherheit_durch_beweglichkeit_eu_aktionsplan_zu_dlf_20180329_0645_8b0f0773.mp3 Sicherheit durch Beweglichkeit – EU-Aktionsplan zu militärischer Mobiltät | Deutschlandfunk | Informationen am Morgen | 29.03.2018 05:45 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare