Schlagwort-Archive: Lesen

Sich Zeit nehmen, heißt auch, die Dinge seriell und nicht parallel zu tun.

»Nimm Dir Zeit um zu arbeiten, es ist der Preis des Erfolges. Nimm Dir Zeit um nachzudenken, es ist die Quelle der Kraft. Nimm Dir Zeit um zu spielen, es ist das Geheimnis der Jugend. Nimm Dir Zeit um zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„sie machen, was sie wollen und was geduldet wird“

»Sie lesen unsere Mails, sie kennen unsere Kontakte, sie lesen, dass wir sie Verbrecher nennen. Sie hören, was wir sagen, sie hören, worüber wir traurig sind, sie hören, dass wir wütend sind, sie hören, dass wir sie gewissenlos nennen. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Übers Schreiben, das keines ist; übers Vorausplanen und Pausieren; vom Reiz der Begegnung und der Ignoranz des Umfeldes; von Zeitvertreiben, Biblio- und Cinephilem; play- or filmgoer und über die Lebensqualität durch Haustiere

Liebe Christine von Deine Christine!, herzlichen Dank für deine Fragen, deren Beantwortung mir mal wieder eine große Freude war. Und wie immer, werde ich anderen Blogger*n eigene Fragen nicht stellen. Warum schreibst Du einen Blog? Ich betrachte mich gar nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPabout, RSOPq&a | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

»In Deutschland können etwa 7,5 Millionen Erwachsene keine einfachen Texte lesen oder schreiben.« [1]

»Es ist ein großer Unterschied, ob ich lese zum Genuss und Belebung oder zur Erkenntnis und Belehrung.« – Johann Wolfgang von Goethe [1]: http://www.zeit.de/gesellschaft/2011-02/bildung-analphabetismus-studie

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Vom sinnvollen Gebrauch dieser (Netz-)Welt.

»Das Netz ist die Hölle der neuen Welt … | … ist das Lesen dem Internetzeitalter nicht mehr gemäß? … | … Die großen naturwissenschaftlichen Zeitschriften stellen fest, dass tatsächlich niemand mehr ihre Artikel liest. … | … Das Wesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schmöker, Krimi, Sachbuch

»»Dieser Schlappschwanz hat mich im Stich gelassen. Er ging nach Towerhill, um dort die neue Puritan-Filiale zu leiten … Sie sprachen eben im Plural?«« John Brunner, Schafe blicken auf Dieses Buch verfolgt mich nunmehr seit 30 Jahren. 1982 das erste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPreblog | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Heute ist Papa-Wochenende.

Dieses Wochenende gehört meiner Tochter (9), die alle zwei Wochenenden bei mir ist. Heute kommt sie ausnahmsweise später, weil auch ausnahmsweise heute Schule war. So habe ich die zusätzliche Zeit gerne genutzt, um Christianes Insistieren auf das Beantworten ihrer Fragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPabout | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare