Schlagwort-Archive: Liberalität

„Ihre engagierten Einlassungen und Einwürfe [fehlen] dem politischen und kulturellen Dialog, der öffentlichen Debatte schmerzlich […].“

» […] Wir drohen wider Willen zu Sklaven einer Pandemie mit dem Namen Covid-19 oder Corona zu verkommen, als deren Folge nicht nur gesellschaftlicher und kultureller Stillstand eingetreten ist. Hunderttausende Tote sind zu beklagen, und es werden immer mehr, überall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

– VI.IV.MMXX –

Sechzehnter Tag im ununterbrochenen Homeoffice. »Der Literaturwissenschaftler Felix Maschewski sieht Deutschland in puncto Tracking-Technologien an einem Scheideweg. Jetzt sei es wichtig, darüber nachzudenken, wie wichtig uns die Privatsphäresei und wie weit wir sie womöglich gegen die Gesundheitausspielen wollten, sagte er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPdiary, RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Cui bono?

»Demonstrativ wird mitgeteilt, dass trotz aller Bedrohungen genau so weiter gemacht werden soll wie bisher. Also das Klima schädigen, Rohstoffe verschwenden, ganze Weltregionen der Zerstörung und dem Zerfall überlassen. … | … Dahinter verbirgt sich ein Wohlstandschauvinismus, der sich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Cui bono?