Schlagwort-Archive: nächstenliebe

Stalking, Kränkung, Ehrverletzung, Eifersucht, Empathielosigkeit, Minderwertigkeitsgefühl gibt es unter allen Menschen – weltweit.

» […] In Kandel wurde eine 15-Jährige von ihrem Ex-Freund erstochen. Da dieser als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling aus Afghanistan nach Deutschland gekommen war, erregt diese furchtbare Tragödie die Gemüter besonders und legt offen, wie schlecht es um die Akzeptanz des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Viele Erwachsenen haben verlernt, wie die Kinder zu sehen und zu fühlen: mit dem Herzen.“

»[…] Christliche Feste sind Schlachtfeste. … | … Daniela Böhm skizziert in ihrer öffentlich verlesenen Rede die traurige Geschichte des Verhältnisses der Kirche zu den Tieren. … | … Die Kirche hat die Tiere vergessen. … | … Es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

»Nicht nur an Weihnachten, sondern auch an jedem anderen Tag im Jahr.«

»… | … Der „Gedanke Weihnachten“ wird seit Jahrzehnten vergewaltigt, um einigen wenigen die Taschen zu füllen und dem Rest einzureden, dass massenhafter Konsum die einzig richtige Art ist, dieses Fest zu begehen. Jene, die sich diesen Konsum nicht leisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Liebe des Nächsten muss geboten werden.

»Die Konsum-Eliten: Wie sich die Menschen gegenseitig verachten und sich dabei nicht vorstellen können, dass auch sie verachtet werden, wie sie sich besser vorkommen, klüger, den sogenannten anderen überlegen, stilvoller, weil sie ausgewählter und feiner konsumieren als der Pöbel, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink, RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Nächstenliebe.

»Es ist besser, mit schweissklebrigen Händen zu essen, als mit dreimal gewaschenen Händen einen nach Brot verlangenden Bruder von der Tür zu weisen.« – Giovanni Papini

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , ,

Verlust und Angst

»Im Grunde schützen die Mitläufer bei PEGIDA, NPD und wie sie alle heißen, das Kapital der Reichen. Meine eigene Angst resultiert einzig aus der Unsicherheit, wie weit der Schutz des Kapitals, des Reichtums gehen wird. Die sichtliche Duldung der skandierenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink, RSOPreblog | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

„Der Flüchtling klaut mir meinen Fernseher!“ Oder: Verarscht fühlen ist das neue 20.

Ursprünglich veröffentlicht auf die Kuchenbäckerin:
Ich habe lange überlegt, ob es klug ist, zu diesem Thema die Fresse aufzureißen. Wahrscheinlich bin ich dafür nicht genug informiert. Sicherlich bin ich zu aufbrausend. Zu drastisch. Möglicherweise zu, ähm, vulgär.…

Veröffentlicht unter RSOPlink, RSOPreblog, RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , ,