Schlagwort-Archive: Neuwied

Dr. jur. Max Loeb

» Dr. jur. Max Loeb wurde in Irlich (heute Neuwied-Irlich) am 23. Januar 1900 als Sohn des Fabrikbesitzers Jakob Loeb und seiner Ehefrau Rosalie, geb. Cahn, geboren. Die Eltern besaßen die in Neuwied bekannte sogenannte „Bürstenfabik“ in der Langendorfer Straße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Karl Hecht

» Karl Hecht wurde am 6. Januar 1896 als Sohn von Albert Hecht (1863-1924) und seiner Ehefrau Sara, geb. Richtheimer (1862-1938) in Rengsdorf nahe Neuwied geboren. Er wohnte mit seinen Eltern und den 5 Geschwistern Sally, Julius, Max, Emma und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lilly Loeb

» Lilly Loeb wurde am 29. Dezember 1910 als Lilly Simon in Berlin geboren. Sie wohnte zusammen mit ihrem Ehemann Dr. jur. Max Loeb in Neuwied, Augustastraße 7, Berlin und Köln. Sie wurde im Zwangsarbeiterlager Bardenberg inhaftiert. Lilly Loeb wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Selma Sander

» Selma Sander wurde am 20. Dezember 1884 in Rothenkirchen / Hessen als Selma Stern geboren. Sie war verheiratet mit Albert Sander. Ihre Tochter Edith wurde am 4. April 1905 geboren. Die Familie wohnte in Oberbieber in der Wallbachstraße 5 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Lydia Rath

» Lydia Rath wurde am 25. November 1884 in Alsfeld/Hessen als Lydia Schloss geboren. Zusammen mit ihrem Mann Paul, den Kindern Johanna Helga und Margot, die den Holocaust überlebte, sowie der Schwiegermutter Henriette Rath wohnte sie in Neuwied, Mittelstraße 40. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Edith Elsoffer

» Edith Elsoffer wurde am 18. November 1925 in Heimbach als Tochter des Metzgermeisters Max Elsoffer und seiner Frau Hedwig geboren. Gemeinsam mit ihren Eltern und drei Geschwistern (Herta, Egon und Heinz) wohnte sie in Heimbach, in der Weiser Straße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ewald Ransenberg

» Ewald (Evald Reinhold) Ransenberg wurde am 8. November 1898 als Sohn von Julius und Mathilde Ransenberg, geb.Ginsberg, in Neuwied geboren. Sein Vater war der letzte Lehrer und Prediger in Neuwied. Das Grab der Eltern befindet sich auf dem Jüdischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen