Alex Platz

» Alex Platz wurde am 15. April 1887 in Gladbach geboren. Er wohnte in Gladbach, Kirchstraße 35 (heute: An der Marienkirche 18, Neuwied, Stadtteil Gladbach). Zusammen mit seiner Ehefrau Rosa Platz (geb. Keller), geboren am 2. Mai 1886 in Bararach, führte er bis zum Berufsverbot eine Metzgerei im elterlichen Haus. Alex Platz musste seine Bleibe,…

Irma Jetty Nußbaum

» Irma Jetty „Jessy“ wurde am 12. April 1898 als Irma Jetty Samuel in Salzkotten bei Düren/Westfalen geboren. Sie wohnte zusammen mit ihrem Ehemann Karl Kuno Nußbaum und dessen beiden Kindern aus seiner ersten Ehe mit Mathilde Eschelbacher Paul und Hans in Neuwied, Feldkircher Straße 14, in einem sogenannten „Judenhaus“, in das Familien zwangsweise umgesiedelt…

Kurt Platz

» Kurt Platz wurde am 1. April 1911 in Gladbach als Sohn des Viehhändlers Moses Platz und seiner Frau Johanna Platz (geb. Seligmann) geboren. Zusammen mit seinen Eltern und seinem Bruder Leo wohnte er in Oberbieber, Gladbacher Straße 23 (heute: Neuwied, Stadtteil Oberbieber). Eine überlieferte Episode um Kurt Platz, die Dorothea Elisabeth Deeters in ihrem…

Sybille Salomon

» Sybille, genannt Billa, Salomon wurde am 25. März 1878 in Gladbach als Sybille Platz geboren. Ihre Eltern wohnten dort in der Kirchstraße 35 (heute: An der Marienkirche 18 Neuwied, Stadtteil Gladbach). Sybille heiratete Benny Salomon aus Mühlheim a.d. Ruhr. Das Ehepaar wohnte in Heimbach in der Turmstraße 5 (heute: Neuwied, Stadtteil Heimbach-Weis). Sie waren…

Max Moses

» Max Moses wurde am 22. März 1878 in Gladbach geboren. Er war Metzger von Beruf und führte eine Metzgerei in Neuwied in der Pfarrstraße. Mit seiner Frau Susanna Moses, geb. Baer, wohnte er in der Pfarrstraße 24 (heute Pfarrstraße 45). Ab Trier über Köln wurde er am 27. Juli 1942 in das Konzentrationslager Theresienstadt…

Wilhelm Kallmann

» Wilhelm Kallmann wurde am 11. März 1890 in Neuwied-Wollendorf (heute Neuwied, Stadtteil Feldkirchen) geboren. Seine Eltern waren Emilie Kallmann, geb. Strauß, und Louis Kallmann (geb. 16.06.1850). Es ist davon auszugehen, dass Wilhelm das einzige Kind der Familie war. Die Geburtsregister von Heddesdorf und Neuwied zwischen 1891 und 1904 weisen keine weiteren Geburten nach. Sein…

Frieda Levy

» Frieda Levy wurde am 7.März 1924 als Tochter von Isidor Levy (1918-1926) und seiner Ehefrau Emma, geb. Blumenthal, in Oberbieber geboren. Sie hatte zwei Schwestern, Johanna, geb. 16.9.1913 (emigrierte in die USA) und Thea, geb. 15.5.1018. Sie wohnte in Oberbieber, Mittelstraße 64 (heute: Friedrich-Rech-Straße 199, Neuwied, Stadtteil Oberbieber). Frieda Levy wurde 1942 mit ihrer…

Markus Fenig

» Markus (Markus Macus Max) Fenig wurde am 29. Februar 1904 in Kolaczyce/Jaslo in Galizien geboren. Er war mit Lisel Fenig, geb. Moses, verheiratet und wohnte in Neuwied, Mittelstraße 10 (heute: Mittelstraße 11). Am 29. Oktober 1938 wurde Markus Fenig nach Bentschen/Zbaszyn (Polen) abgeschoben und war bis Sommer 1939 im dortigen Internierungslager inhaftiert. Ansonsten ist…

Berta Jonas

» Berta Jonas wurde am 20. Februar 1895 als Berta (Bertha) Michel in Seibersheim/Bad Kreuznach geboren. Sie wohnte mit ihrem Mann Benno Jonas in Neuwied-Heddesdorf, Dierdorfer Str. 10, und Bendorf-Sayn. Berta Jonas arbeite ab dem 30. Mai 1941 als Hilfspflegerin in der Jakobyschen Anstalt in Bendorf-Sayn. Von dort wurde sie wie ihr Mann am 15.…

Else Clementine Elias

»Else Clementine Elias wurde am 12. Februar 1902 als Tochter von Isaak Heymann (genannt Ludwig Kahn) und Karoline, geborene Hecht, in Neuwied geboren. Sie heiratete am 22. November 1922 Dagobert Elias, geboren am 7. März 1898 in Köln, und wohnte mit ihm in Neuwied, Mittelstraße 38, und später in Köln, Neustadt-Süd, am Zülpicher Platz 4.…

Friedrich Cremer

» Friedrich (Fritz) Cremer wurde am 2. November 1894 in Gelsdorf bei Ahrweiler geboren und war seit dem 23. Februar 1922 mit Caroline Thea (Theodora) Cremer, geb. Baer, aus Trier verheiratet . Er wohnte in Neuwied in der Mittelstraße 61/68 (heute: Mittelstraße 75) und führte dort als Einzelhandelskaufmann ein Geschäft. Friedrich Cremer und seine Frau…

Berta David

» Berta David wurde am 3. Februar 1887 als Tochter von Gustav Roos und Karoline, geb. Lion, in Heimbach, Hauptstraße 43 (heute: Neuwied, Stadtteil Heimbach-Weis), geboren. Ihre Schwester, Hedwig Roos, heiratete Max Elsoffer. Gustav Roos betrieb in Heimbach-Weis eine Metzgerei. Berta heiratete am 25. August 1913 vor dem Standesamt in Engers. Adolf David, geboren am…

Leo Platz

» Leo Platz wurde am 14. Januar 1913 in Gladbach als Sohn des Viehhändlers Moses Platz und seiner Frau Johanna Platz (geb. Seligmann) geboren. Zusammen mit seinen Eltern und seinem Bruder Kurt wohnte er in Oberbieber, Gladbacher Straße 23 (heute: Neuwied, Stadtteil Oberbieber). Ein Zeitzeugenbericht, den Elisabeth Dorothea Deeters in ihrem Buch „Sie lebten mit…

Samson Baer

» Samson Baer (Bär) wurde am 11. Januar 1873 in Neuwied-Oberbieber geboren. Er war verheiratet mit Bertha Baer, geb. Frenkel. Sie hatten zwei Töchter. Irma, geboren am 13. Dezember 1913 in Kusel und Eleonore, geboren am 15. März 1915 in Kusel. Eleonore arbeitete als Kontoristin. Als sein Beruf wird Kaufmann bzw. Reisender angegeben. Die Familie…

Egon Elsoffer

» Egon Elsoffer wurde am 2. Januar 1932 als Sohn des Metzgers Max Elsoffer und seiner Frau Hedwig in Heimbach geboren. Er wohnte zusammen mit seinen Eltern und drei Geschwistern (Edith, Herta und Heinz) in Heimbach, Weiser Straße 18 (heute: Hauptstraße 68, Neuwied, Stadtteil Heimbach-Weis). Egon Elsoffer wurde ab Koblenz am 30. April 1942 mit…

Helga Meyer

» Helga Meyer wurde am 24. Dezember 1924 in Duisburg geboren. Sie war die Tochter von Erich und Bertha Meyer. Sie wohnte zuerst in Duisburg, später in Oberbieber, Weinbergstraße 7 (heute: Zum Aubachtal 16, Neuwied, Stadtteil Oberbieber). Ihr Bruder Siegbert wurde am 11.10.1928 in Oberbieber geboren. Helga Meyer arbeitete als Hausgehilfin zusammen mit ihren Eltern…

Ruth Schweitzer

» Ruth Schweitzer wurde am 18. Dezember 1923 in Dresden als Tochter des Artisten Jakob Schweitzer, der wohl „Halbjude“ war, geboren. Das Gedenkbuch Berlin gibt Jülich als Geburtsort an. Sie wohnte in Rodenbach, Segendorferstraße 11 (heute Nr. 13), in Konstanz und in Dresden. Ruth Schweitzer absolvierte in verschiedenen jüdischen Altersheimen eine Ausbildung als Hausangestellte und…

Julius Hermann

» Julius Hermann wurde am 7. Dezember 1891 in Heddesdorf geboren. Er war verheiratet mit Selma Hermann geborene Löwenstein aus Esch und wohnte in Heddesdorf, Kirchplatz 8 (heute: Neuwied). Als sein Beruf wird Viehhändler angegeben. Julius Hermann flüchtete mit seiner Frau nach Amsterdam, Roerstraat 1151. Von dort wurden sie am 30. September 1942 im Sammellager…

Jenny Auguste Floersheim

» Jenny Auguste Floersheim wurde am 4. Dezember 1860 als Jenny Auguste Salomon in Neuwied geboren. Sie wohnte in Neuwied, Engerser Straße 48, und in Berlin. Jenny Auguste Floersheim wurde am 30. Juli 1942 von Berlin in das Ghetto Theresienstadt deportiert und dort am 18. August 1942 ermordet. « »[…] Schuld die auch wir hätten…

Ida Clarenz

» Ida Clarenz wurde am 26. November 1875 als Ida Lichtenstein geboren. Sie wohnte in Neuwied, Dammstraße 15/Ecke Engerser Straße. Der Ehemann war Christ; beide führten ein kleines Geschäft. Der Ehemann versuchte erfolglos, seine Frau durch Aufhängen von Hitlerbildern u.ä. vor dem KZ zu bewahren. Ida Clarenz wurde am 27. Juli 1942 über Trier/Köln in…