Schlagwort-Archive: Nichts von dir preis

Hyperhedonie XVI: „Es wäre ein Anfang. Vielleicht.“

Auf Michel van Dyke bin ich über die mittlerweile aufgelöste Gruppe „Ruben Cossani“ aufmerksam geworden und habe erst anlässlich seines Auftritts bei „Inas Nacht“ den Zusammenhang begriffen. Ganz besonders haben es mir seine melancholischen Songs angetan, und auch immer sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPHyperhedonie, RSOPmusic | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare