Schlagwort-Archive: Politik

Karenzzeit?

„Wir erleben eine zunehmend von wirtschaftlich einseitigen Interessen geprägte Politik sowie nicht selten Politiker, die nach ihrem Amt direkt in umstrittene Wirtschaftsbereiche wechseln. Um Intransparenz, Lobbyismus und Manipulationen durch beeinflusste Politiker entgegenzuwirken, sollen Mitglieder der Landesregierung frühestens 3 Jahre nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wir haben die Wahl. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Wir haben viel mehr Ressourcen und Potenzial, als wir glauben.“

»  […] F.: Finnland wurde 2019 im „World Happiness Report“ erneut zum glücklichsten Land der Welt erklärt. Überrascht Sie das? A.: Finnland hat sicherlich eine starke Infrastruktur, die all jene Elemente vereint, von der Wissenschaftler festgestellt haben, dass sie mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Selbstüberschätzung, Ignoranz, Verdrängen, Lügen, Dummheit, Gezeter.

» Die Aufgabe lautet, das Downsizing all unserer gewohnten Lebensumstände, die erzwungenen und vermeidbaren Einschränkungen auf allen Ebenen, denen wir für viele Jahr unterworfen sein werden, rational und ohne neu erfundende dogmatische Lügen und Versprechen so zu managen, das auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

» […] *Der immer wieder bemühte Vergleich zur Grippe* … | … Allein dadurch [Immunität großer Teilde der Bevölkerung] kann sich dieses Virus – und damit die Erkrankung – nicht so schnell ausbreiten wie ein völlig neues Virus. Hinzu kommt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für

– XII.IV.MMXX –

Ein sehr hörenswerter Beitrag mit dem Ästhetik-Professor Bazon Brock. U.a. meint er: Eine vernünftige Prophetie rechne mit der Möglichkeit; rechne damit, dass es eine solche geben kann. Sie rechne mit den anderen Möglichkeiten, die man geglaubt habe, sich mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPdiary, RSOPLink, RSOPmusic, RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Gedanken einer Ausländerin: Der Merkel Putsch

Gedanken einer Ausländerin: Der Merkel Putsch

Veröffentlicht unter RSOPreblog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gedanken einer Ausländerin: Der Merkel Putsch

„Schade, dass kompetente und seriöse JournalistInnen wie GKS in der deutschen Medienlandschaft nur noch selten zu finden sind. Wir könnten mehr davon gebrauchen.“

» Das neue Buch von Gabriele Krone-Schmalz [GKS] ist ein Muss für jeden Journalisten und Politiker oder politisch Interessierten. Es bietet eine Fülle von Daten, Fakten und Belegen, die es ermöglichen, sich jenseits des einseitigen und propagandistischen Bildes, das westliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Das kann man auch so sehen.

»Zwischen Jan Böhmermann und der Kanzlerin gibt es viele Unterschiede. Einer aber ist besonders aktuell: Böhmermann muss sich […] dem Urteil eines deutschen Gerichts stellen, Angela Merkel aber täglich dem Urteil der internationalen Staatengemeinschaft. Jede ihre Handlungen hat Auswirkungen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das kann man auch so sehen.

Hier: Empathie. Dort: Überheblichkeit und Selbstgefälligkeit. | oder | Nach dem nächsten Krieg werden wir alle wieder gleich sein. Nur manche werden – wie immer – gleicher sein.

»Politik und Gesellschaft begegnen den Gestrauchelten oft voller Abscheu. Jeden Tag frisst sich die Armut ein Stück weiter und tiefer in die Armen und Ärmsten, bis von ihrem Menschsein nur noch ein Stück Elend übrig ist […]. … | … … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hier: Empathie. Dort: Überheblichkeit und Selbstgefälligkeit. | oder | Nach dem nächsten Krieg werden wir alle wieder gleich sein. Nur manche werden – wie immer – gleicher sein.

Ziel der Politik‽

Herr Ungwiss vom Zeitenhund fragt sich im Artikel „All dieser Hass„, was „[…] also schief [läuft] in den Köpfen derer, die voll des Hasses Gebäude anzünden, auf Menschen einprügeln und deren Tod billigend in Kauf nehmen? Ich fürchte, unter denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPreblog, RSOPthoughts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

10 Jahre Bundesmutti – Ein Rückblick auf die Vermerkelung

»Abgestumpft von Internet und schlechten Filmen, hat die “Generation App” schon lange resigniert. Opium fürs Volk, Lügen für die Massen.«

Veröffentlicht unter RSOPreblog | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 10 Jahre Bundesmutti – Ein Rückblick auf die Vermerkelung

Zweifel ist der Anfang des Verstehens

»[…] Blick für die Realität […]«

Veröffentlicht unter RSOPreblog, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zweifel ist der Anfang des Verstehens

‚Wer sich nicht mit Politik befaßt, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei.‘

– [Max Frisch, Tagebuch 1946-1949]

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für ‚Wer sich nicht mit Politik befaßt, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei.‘