Schlagwort-Archive: Polizeigewalt

„Nach alter Vorstellung greift die Polizei dann ein, wenn eine konkrete Gefahr vorliegt oder tatsächlich droht.“

» […] Das staatliche Gewaltmonopol erscheint so selbstverständlich, dass seine Rechtfertigung kaum infrage gestellt wird. Viele würden bedenkenlos die Polizei rufen, wenn sie Opfer von Straftaten werden. Die Frage ist jedoch, ob der Staat seiner Verantwortung tatsächlich gerecht wird oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Da werden ja jetzt einige Aufatmen, dass #BlackLivesMatter durch #PoliceLivesMatter verdrängt wurde.

So ein Zufall, dass die Gewalt in Stuttgart just in dem Moment kommt, in dem eine für die Polizei wenig schmeichelhafte Diskussion geführt wird und nun plötzlich nicht mehr die Polizei im Fokus steht, sondern der durch die politisch-gesellschaftlichen Verhältnisse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„[Der] […] Aufschrei hier […] ist an Verlogenheit und Doppelmoral […] nicht zu überbieten.“

» […] Wenn auf den Straßen Nordamerikas Schwarze durch Polizeigewalt ums Leben kommen, dann muss dagegen aufbegehrt werden und es muss Konsequenzen haben. Den Aufschrei hier, in der Bundesrepublik Deutschland zu kopieren, ist an Verlogenheit und Doppelmoral aber nicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was unterscheidet uns genau von den Zuständen in Russland und Griechenland? Von den Oligarchen, die ihren Reichtum nicht teilen wollen?

Was unterscheidet uns genau von den Zuständen in Russland und Griechenland? Von den Oligarchen, die ihren Reichtum nicht teilen wollen? „Wie betriebsblinde Gastronomen, denen die Gäste ausbleiben | Ich habe es satt, dass man ständig den Dreck aus dem Ausland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Was unterscheidet uns genau von den Zuständen in Russland und Griechenland? Von den Oligarchen, die ihren Reichtum nicht teilen wollen?