Schlagwort-Archive: privatisierung

Lassen Sie sich keine Bären aufbinden und wählen Sie nicht aus Angst und/oder Gewohnheit, die, die Sie schon immer wählten, widerstehen Sie.

Messen Sie die in den Landtagen und im Bundestag vertretenen Parteien an ihren Taten, nicht an ihren wohlfeilen Worten. Hier ein Beispiel, in dem Rot-Rot-Grün/Rot-Schwarz-Grün in Berlin/Brandenburg staatliche Infrastruktur an Private verhökert. Sie alle hängen offensichtlich an den Fäden des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Daseinsvorsorge und -fürsorge gehören wieder in staatliche Hände.

» […] Wie sich auch bei Covid-19 zeigt: Das US-Gesundheitssystem ist unter den reichen Staaten das am schlechtesten vorbereitete. Mindestens 50 Millionen Menschen sind gar nicht gegen Krankheiten versichert: Zu den offiziell 27 Millionen Unversicherten kommen etwa genauso viele hinzu, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

– II.IV.MMXX –

Dreizehnter Vierzehnter Tag im ununterbrochenen Homeoffice. »Meine Befürchtung ist, dass diese Kriegslogik und das mit ihr einhergehende Schwarz-Weiß Denken auch in der Coronakrise zu unverhältnismäßigen Handeln führt, das unserer Gesellschaft mehr Schaden als Nutzen wird. Wir müssen die nächsten Wochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPdiary, RSOPLink, RSOPmusic | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

„Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber.“

»[…] In einer gegen sozial Schwache, Randgruppen, Migranten und „Ausländer“ gerichteten Neidkampagne werden künstliche Gegensätze halluziniert: Zumeist wird die Emanzipation und Gleichberechtigung von Minderheiten angeklagt, da sie dem sozialen Wohlergehen der „normalen“, deutschen Bevölkerungsmehrheit im Wege stehe. … | … … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Wer immer sich durch die Härte und Kälte der Zeitläufe hindurch ein Gewissen gerettet hat, sollte niemals den Betroffenen das als Schuld anrechnen, was ohne die falsche Einrichtung der Gesellschaft nicht möglich wäre.“

» […] Eine menschliche Gesellschaft würde ihr Hauptaugenmerk auf die Schaffung verlässlicher Räume richten, in denen es Kindern möglich wäre, unter Bedingungen raum-zeitlicher Konstanz und leiblicher Anwesenheit ihrer Bezugspersonen ihre „psychische Geburt“ zu vollenden und sich zu Menschen in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Opfer von Wirtschaft & Politik suchen auch noch nach einem positiven Verhältnis zu ihren Peinigern.

»Sie streiken für uns alle! Denn auf lange Sicht geht es um die Arbeitsrechte aller Lohnsklaven. Werden die Gewerkschaften in ihrer Macht beschnitten, dann schneiden sich die Lohnarbeiter selbst ins Fleisch … | … Streiks sind der minimal notwendige Protest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

»SM«

»So, aus Schröderschem Geist, wuchs, von Merkel geschweißt … … | … Ein Auszug aus der Brockhaus Enzyklopädie, 27. Auflage 2078-2079. … | … Als Schröderianismus-Merkelismus (SM) werden die von Otto Graf Lambsdorff, Gerhard Schröder und Angela Merkel begründeten Lehren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , ,