„Das Gewicht eines Menschenlebens wiegt schwerer als die Erdkugel“

»Wer eine faschistoide Frage stellt bekommt leicht eine faschistoide Antwort. * Das deutsche Fernsehen fragte im Rahmen der propagandistischen Kriegsvorbereitung: „Wen würden sie denn töten?“ Der ehemalige Christusdarsteller Florian David Fitz gibt als Kampfpilot „Lars Koch“ die zwei Wahlmöglichkeiten vor: Eine vollbesetzte Lufthansamaschine wird abgeschossen oder sie wird von Terroristen ins vollbesetzte Münchner Fußballstadion gelenkt.…

„A und B verabreden sich hinter dem Rücken von C, um sich einen Vorteil zu verschaffen.“

»[…] Das blinde Vertrauen in die weise und gerechte Herrschaft der Oberen erodiert, das Misstrauen der Unteren wächst und Theorien über finstere Machenschaften und Verschwörungen haben Hochkonjunktur. … | … Jens Wernicke [sprach] mit dem Autor und Publizisten Mathias Bröckers, dank dessen Engagements soeben das „Lexikon der Verschwörungstheorien“ in einer Neuauflage erschien, und der, wie…

“Diejenigen, die euch Absurditäten glauben machen können, werden euch auch veranlassen können, Grausamkeiten zu begehen.”

»… Es wird nämlich sehr viel unternommen, um Eindrücke, die nicht einfach zu verarbeiten sind, in eine Wahrnehmungsrichtung zu steuern, die bestimmte Ideen und Rückschlüsse nahelegen. … | … Alles, was über die leitenden Medien der Republik verbreitet wurde und wird deutet darauf hin, dass bei der Wahrnehmung des kollektiven Bewusstseins nichts dem Zufall überlassen…

Militarisierung VI

»Entgegen der UN-Kinderrechtskonvention stellt die Bundeswehr auch unter 18-jährige Jugendliche für den Kriegsdienst ein. Bei der Anwerbung werden subtile, Emotionen ansprechende Methoden eingesetzt. Kriegswirklichkeit und Kriegsfolgen werden verschleiert. … | … Die Stadt Bonn hat die Forderung des Bündnisses „Keinen Tag der Bundeswehr“, der Bundeswehr keinen öffentlichen Raum für Propaganda zur Verfügung zu stellen, mit…

»Botschafter der Bundeswehr«

»Die Bundeswehr fordert von ihren Soldaten die propagandistische Einflussnahme auf Diskussionen innerhalb sozialer Internetnetzwerke wie Facebook oder Twitter. Jeder Armeeangehörige, der die genannten Web 2.0-Plattformen nutze, müsse sich als „Kommunikationsmanager“ im Sinne der deutschen Streitkräfte betätigen, heißt es. Das erklärte Ziel besteht dabei darin, für das Militär relevante „Themenfelder“ frühzeitig zu identifizieren und systematisch mit…

Wie macht man ein friedliebendes Volk kriegslüstern?

„“In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um Interessen von Staaten. Merken Sie sich das, egal was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt.“ … | … Wie macht man ein friedliebendes Volk kriegslüstern? Durch Propaganda, durch Erfindungen, Lügen, durch die Erschaffung eines Feindes. … | … ich habe in den…

„Moskaus Drang nach Westen“

„Die völkerrechtswidrigen Angriffskriege gegen Jugoslawien (1999), den Irak (2003) oder Libyen (2011) mit ihren zahllosen Todesopfern […] die völkerrechtswidrige Abspaltung des Kosovo unter Mitwirkung von Mafiabossen oder die Abspaltung des Südsudan vom Sudan, die das Land nur in neue Blutbäder stürzt. Bei alledem handelte es sich um Aggressionen des Westens, der sich mit dem heutigen…

Sportsoldaten (II)

„So dient letztere etwa der „einsatzbezogenen Optimierung“ der sportlichen Fähigkeiten deutscher Soldaten. … | … die enge Verbindung zwischen der militärischen Sportförderung und der für die Führung von Kriegen unabdingbaren „Wehrmedizin“ … | … Insbesondere einsatzgeschädigten Soldaten soll durch die neue Partnerschaft der Zugang zum Sport ermöglicht und die rehabilitierende Wirkung des Sports näher gebracht…

„Wir haben keine freie Presse mehr“

„„Frau Merkel, beenden Sie Ihre unterwürfige Haltung gegenüber den USA, der Zweite Weltkrieg ist schon lange vorbei! Werden Sie erwachsen!“. Würde die Kanzlerin eigenständiger handeln, sie wäre überrascht, auf wieviel Zuspruch sie dabei in der Bevölkerung in Deutschland stoßen würde. … | … „Frau Merkel, nehmen Sie sich ein Beispiel an ihrem Vorgänger Gerhard Schröder.“…

Karriereberatung

„Im Zentrum […] stehen die von mittlerweile acht Kultusministerien mit den deutschen Streitkräften geschlossenen „Kooperationsvereinbarungen“, die „Jugendoffizieren“ sowohl einen exklusiven Zugang zum Unterricht als auch eine Beteiligung an der Ausbildung von Lehramtsanwärtern garantieren … | … […] fordert sie ultimativ den „Stopp jeder Art von militärischer Werbung und Rekrutierung bei Minderjährigen“: „Jedes Jahr erreichen alleine…

Elitejournalisten

„Ein Wissenschaftler der Universität Leipzig wirft deutschen Spitzenjournalisten die Übernahme von Techniken und Begriffen der Kriegspropaganda vor. Laut Uwe Krüger vom Institut für Praktische Journalismus- und Kommunikationsforschung der sächsischen Hochschule spielt „Frieden als Wert an sich“ in führenden deutschen Printmedien „keine Rolle“. Vielmehr erachteten die dort beschäftigten Redakteure und Ressortchefs den „Einsatz und Verlust von…