Schlagwort-Archive: Rettung

»Wenn wir jetzt anfangen, in Seenot nicht mehr zu retten, dann ist unsere Kultur, glaube ich, nicht nur, was europäische Werte angeht, am Ende, sondern auch, was viel grundlegendere Werte noch angeht am Ende.«

»Man muss sich mal vor Augen führen, dass die Rettung vor Libyen jetzt der libyschen Küstenwache überlassen wird. Ich habe mit den Flüchtlingen an Bord persönlich geredet und jeder hat mir gesagt, dass sie lieber sterben, als in Libyen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , | 13 Kommentare

Über DOOFes, Leben in einem anderen Körper, das Alleinsein, Unsympathen, Störendes, Ver-rücktheiten, Sternenbegegnungen, Abgründe, beste FreundInnen, Eigenliebe & Lieblingsblogs.

Liebe Luise von SHORTYS BY LUISE, herzlichen Dank für deine Fragen. Beim Nachdenken über mögliche Antworten gelingt es mir, mich immer wieder aus anderen Blickwinkeln zu betrachten. (-: Eigene Fragen werde ich anderen Blogger*n nicht stellen; insofern bin ich wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPabout, RSOPq&a | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Ist Liebe immer nur das, was man empfindet …

oder Liebe nicht eher das ist, was man tut? kettcar – Rettung

Veröffentlicht unter RSOPmusic | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Endzeitstimmung: Rette sich, wer kann!

„Endzeitstimmung: Rette sich, wer kann! | Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit, bereiten sich Menschen auf den nächsten, vielleicht endgültigen Finanzcrash vor: Sie legen Gärten an, horten Konserven und kaufen Bücher über Selbstversorgung. Alles Spinner und Verrückte?“ 23.02.2011 | von Heike … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , ,