Schlagwort-Archive: staerke

– XVII.IV.MMXX –

»Ob die Menschheit ein Erfolg oder ein Fehlschlag wird, hängt davon ab, wie gut Eltern auf ihre Kinder eingehen. Heute geht es nicht mehr ums bloße Überleben. Es geht vielmehr um sichere Bindungen zwischen Menschen. Wenn die Mutter ihre Kinder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPdiary, RSOPLink, RSOPmusic, RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

» Noch immer glauben auch gerade viele Gutgesinnte, das Weltgeschick ließe sich durch moralische Verurteilungen und Appelle zum Besseren wenden.

… | … Nicht aus Stärke und Bosheit erkläre sich das Drama der menschlichen Spezies [so Eugen Drewermann], sondern aus Zerbrechlichkeit und Angst. Das „Säugetier Homo sapiens“ ist ausgestattet mit einer in unserer Welt so nie gekannten Selbstbewussheit und hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Heimliches Leid

“Dein Arzt hat gesagt es ist okay | Aber alles tut weh | Deine Freunde sagen dir es geht vorbei | Aber es geht nicht so leicht…” „…doch sich nicht mitzuteilen, das heimliche Leid, ist ebenfalls unerträglich. Der Schmerz klammert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPcontemplation, RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Stärke beweise…

„Stärke beweisen bedeutet Schwächen zu zeigen.“ – [nichtexistent]

Veröffentlicht unter RSOPZitat, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen