Schlagwort-Archive: Stefanie Stahl

„Das innere Kind … hat Angst vor Verlust und Einsamkeit, es hat gelernt, sich zu beschützen, gar nicht mehr so viel zu fühlen.“

»[…] Ich hatte noch nie das Gefühl, dass ich jemanden wirklich heiß finde oder dass jemand für mich geschwärmt hat. … | … Aber bis jetzt hat es kaum mal eine Person geschafft, mich auch nur annähernd so zu faszinieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Das innere Kind … hat Angst vor Verlust und Einsamkeit, es hat gelernt, sich zu beschützen, gar nicht mehr so viel zu fühlen.“

„Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, wie stark ihre Wahrnehmung subjektiv eingefärbt ist durch die Interpretationen, die sie ständig unbewusst vornehmen.“ [1]

»Wir wissen nicht, was andere Menschen denken oder fühlen. Wir interpretieren ihr Verhalten und sind dann wegen unserer eigenen Gedanken beleidigt.« – unbekannte* Verfasser* „Je unsicherer ein Mensch sich fühlt, desto schneller ist er geneigt, in die Worte und Handlungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare