Schlagwort-Archive: Stress

„Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel des Himmels und über alles Lebendige, was auf Erden kriecht!“

Inhaltshinweise: Dieser Text kann Bilder physischer oder psychischer/seelischer Gewalt/Verletzungen erzeugen, die für sensible Menschen belastend sein können (hier z.B. Tierleid, Tierquälerei)! Die entstehenden Bilder können Flashbacks auslösen und bisher blockierte Erinnerungen freisetzen. Der Autor übernimmt keine Haftung für entstehende psychische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Cei aleși. – Die Auserwählten.

Auf der improvisierten Bühne standen vierundzwanzig als Engel verkleidete Mädchen im Alter zwischen acht und achtzehn Jahren. Jeden Abend; Punkt zwanzig Uhr; vom dreißigsten November bis dreiundzwanzigsten Dezember; Brauchtum in diesen Kreisen: Loteria cadou oder calendar viu advent wie sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPfiction | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

„Wir sind dafür verantwortlich, dass Tiere gute Lebensbedingungen haben.“

»[…] Ob aus der Massentierhaltung oder vom Biohof: Millionen Tiere werden jährlich gezüchtet und getötet und gegessen. Der Mensch sei von Natur aus ein Allesfresser und brauche Fleisch, argumentieren die einen, Tiere seien genauso leidensfähig wie Menschen und es sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Man muss auch delegieren können oder Mut zur Auslassung.

»Menschen, die Zeit haben, sind immer auch Menschen, die nicht glauben, sie müßten alles selbst machen.« – Emil Oesch

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

„Entweder wir halten zusammen oder wir werden drauf gehen.“

»Neoliberalismus sorgt für Einsamkeit. Und das zerreißt unsere Gesellschaft. Was könnte ein System mehr anklagen als eine Epidemie psychischer Erkrankungen? Von Ängsten, Stress, Depressionen, sozialen Phobien, Essstörungen, Selbstverletzungen und Einsamkeit sind weltweit immer mehr Menschen betroffen. Die neuesten, katastrophalen Zahlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der Neoliberalismus entlässt seine Kinder(soldaten).

»Eigentlich war sich dieses Land nach 1945 in der historischen Erfahrung darin einig, wie gefährlich Technokratie und ein nicht ausgebildeter kritischer und selbstständiger Geist ist. … | … Was wollen wir? Eine Schule, die Kinder, Eltern und Lehrer krank macht? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

»“Früher hättest du mich geküsst, als die Sonne unterging“, sagt Ariane. – „Du hättest mich doch auch küssen können!“ – „Das wäre aber nicht dasselbe gewesen.“«

»Wenn die Liebe unter Stress gerät, wird nicht selten das Muster der ersten Tage neu belebt, in denen jeder die Wünsche des anderen erriet. … | … Aber Menschen sind keine Computer mit einer Neustarttaste. … | … Arianes Anspruch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter liebreizend, RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare