Schlagwort-Archive: Tränen

Schließt Kinder von Tod und Trauer nicht aus.

» […] Bei vielen Themen und Ereignissen mag es zutreffen, dass sie noch nicht für ein Kindergemüt geeignet sind. Ist allerdings ein Kind persönlich davon betroffen und ändert sich das Leben des Kindes, weil ein nahes Familienmitglied gestorben ist, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Das Unergründliche.

»1. Ist es nicht seltsam, … dass wir vom Glück glauben, wir hätten es verdient, aber vom Unglück denken, es wäre nicht gerecht? 2. Ist es nicht seltsam, … dass Erfahrungen, die wir vergessen wollen, uns am längsten in Erinnerung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPcontemplation, RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Jeden zweiten Tag

Mir fehlen die Worte. Andere haben sie. Die gerade passenden.

Veröffentlicht unter RSOPreblog | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Die Menschen sehen lieber ein falsches Lächeln, als echte Tränen.“

– [porzelan-puepchen]

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Ist es nicht seltsam, ..

„Ist es nicht seltsam, … | 1. … dass wir vom Glück glauben, wir hätten es verdient, aber vom Unglück denken, es wäre nicht gerecht? |  2. … dass Erfahrungen, die wir vergessen wollen, uns am längsten in Erinnerung bleiben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen