Schlagwort-Archive: Trennung

„Wer als Kind nicht erlebt hat, dass sich Eltern über seine Selbstständigkeit freuen, tut sich oft schwer damit, Trennungen zu ertragen.“

»[…] Sonja kann an Tibors Liebe nur dann wirklich glauben, wenn er da ist. Sobald er seine eigenen Wege geht, fühlt sie sich verlassen. Da sie ihm nicht böse sein kann, weil sie ja versteht, warum er nicht da ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , ,

„Nur glücklich? Gruselig!“

»[…] Die Trauer nach dem Tod eines innig geliebten Menschen – ich glaube, das ist der größte Schmerz, den es gibt. … | … „Trennung oder der Trennungsschmerz fühlt sich unter Umständen an, wie eine Amputation und tangiert damit auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Bedingungslos.

»1000 Euro jeden Monat – ohne Gegenleistung. Das ermöglichte ein Berliner Verein mittlerweile 29 Menschen. Am 3. Februar wird der nächste Gewinner der Grundeinkommen-Lotterie gelost. Zeit für ein Zwischenfazit. … | … Immer wenn 12.000 Euro durch Spenden zusammengekommen sind, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Übers Schreiben, das keines ist; übers Vorausplanen und Pausieren; vom Reiz der Begegnung und der Ignoranz des Umfeldes; von Zeitvertreiben, Biblio- und Cinephilem; play- or filmgoer und über die Lebensqualität durch Haustiere

Liebe Christine von Deine Christine!, herzlichen Dank für deine Fragen, deren Beantwortung mir mal wieder eine große Freude war. Und wie immer, werde ich anderen Blogger*n eigene Fragen nicht stellen. Warum schreibst Du einen Blog? Ich betrachte mich gar nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPabout, RSOPq&a | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Schuld und Angst

»Muss er seinem Kind sagen, dass er eine Freundin hat?« »Jetzt weigert er sich, seinem elfjährigen Sohn etwas von seiner Beziehung zu Renate zu sagen, obwohl diese das Kind gerne kennenlernen würde. Renate kränkt diese Feigheit sehr, und sie überlegt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter liebreizend, RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

goodbye NONO

Heute, am 22.12.2014 um 18:10 Uhr wurde er, ca. dreizehnjährig, eingeschläfert. Er hat seine Prognose um Jahre überlebt. (-: Er schlief ganz ruhig auf meinem Schoß ein und ich durfte ihn in meinem vergangenen Zuhause in der milden Wintererde begraben.

Veröffentlicht unter rsopgrief | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Neue Pfade…

Ursprünglich veröffentlicht auf westendstories:
Voll Kraft packte sie ihre Habseligkeiten, drehte sich ein letztes mal um und marschierte los. Sie ging in dem Glauben, sie würde alles schaffen was sie sich je vorgenommen hatte. Ihr Ziel war klar…

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , ,