Schlagwort-Archive: Ungleichheit

„Das sind alles Entwicklungen, die den Zusammenhalt in einer Gesellschaft Stück für Stück auflösen.“

» […] Die Ungleichheiten in der Gesellschaft seien generell gestiegen, sagte Soziologe Michael Hartmann im Dlf. Die Politik habe entscheidend zur regionalen Auseinanderentwicklung beigetragen. Diese Entwicklung löse den Zusammenhalt innerhalb der Gesellschaft Stück für Stück auf. … | … wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

«Wer aber vom Kapitalismus nicht reden will, sollte auch vom Faschismus schweigen»

» […] Wer die Gegenwart verstehen will, werfe einen Blick in den «Weltreport über Ungleichheit». Eine internationale ForscherInnengruppe um den französischen Ökonomen Thomas Piketty warnt darin vor politischen und sozialen Katastrophen. Dabei sind diese längst im Gang. … | … … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

»Frieden ist wenn alle gleich sind | Sag an was wir hier haben« [1]

» […] Gesellschaften, die sozioökonomisch weniger ungleich sind, haben auch weniger psychische Erkrankungen und weniger Drogenkonsum. Warum ist das so? Menschen werden dort krank, wo sie leben, arbeiten, erzogen werden. Wir können in einem psychiatrischen Hilfesystem solche Bedingungen nicht einfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Erst Ungarn & Co. und dann …?

»Armut und wachsende Ungleichheit. Enttäuschte Hoffnungen. Schamlose Bereicherung und Korruption der Machtelite. Das alles kommt so bekannt vor. Was in Ungarn seit Jahren zu beobachten ist, stellt in der Europäischen Union keine Ausnahme dar. Und auch die Magyaren reagieren überwiegend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Nur wenn das Gefühl, es geht bei uns gerecht zu, sich wieder einstellt, nur dann werden „wir es schaffen“, die Integration zu leisten und die Willkommenskultur zu erhalten.“

»[…] 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht, […] vor allem aber fliehen sie vor den Folgen westlicher Politik. … | … Denn es waren die als humanitäre Intervention maskierten Ölkriege der Vereinigten Staaten und ihrer europäischen Verbündeten, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Wir können es schaffen. Ich bin, was meine Spezies angeht, ein großer Optimist.“

»[…] Wenn Gemeinden und Volkswirtschaften nicht mit den gegenwärtigen Migrationszahlen zurechtkommen können, müssen wir mehr für die weltweite Entwicklung tun. Dies ist der einzige Weg, um die Menschen dazu zu bewegen, ihre Zukunft in ihren Heimatländern zu suchen. … | … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

«Wir dürfen und werden dieses zynische Spiel nicht mitspielen»

»Politiker erschaffen für Flüchtlinge und andere Not Leidende über Jahre eine unfassbar harte Realität – um dann hinterher zu erklären, dass nur ein hartes Vorgehen realistisch sein könne. Gern werden unmenschliche Entscheidungen zum Naturgesetz erklärt; damit wäre nicht mehr man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPLink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare