„Ein Leben ohne Käse ist möglich, aber …“

„Nichts aber. Und sinnvoll: »… Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unseren Tipps und Rezeptideen zeigen konnten, dass der Umstieg auf eine Ernährung ohne Käse gar nicht so unmöglich ist, wie er vielleicht zunächst erscheint. Und wenn es Ihnen doch nicht gelingen mag? Dann werden Sie doch trotzdem vegan – mit der Ausnahme von Käse.…

Die Veganerin

„In der Idealwelt von Katja Kaminski gehen Kühe ihrer Wege und dürfen Kälbchen bekommen, wann die Natur sie dazu treibt. Schweine wühlen im Dreck. Menschen »halten« keine Tiere, sondern respektieren sie als gleichberechtigte Lebewesen. …. | … »Dieselbe Strecke Landes, welche als Wiese, das heißt als Viehfutter, zehn Menschen durch das Fleisch der darauf gemästeten…

Who can?

„Das höchste Gebot der Christen ist die Nächstenliebe. | Ich hörte es wieder neulich auf einem christlichen Fest. Die Christen sollen sich um ihre Mitmenschen kümmern, vor allem um die, denen es nicht so gut geht wie uns. Und wem gilt dieses Gebot? Weißen Menschen? Den Menschen die im Umkreis von 5 km sich befinden?…

Nutztiere: Die Ethik des Schinkenbrots

„Was schulden wir Huhn, Schwein und Co? Ein Gespräch zweier Philosophen über Essgewohnheiten, den Tierverbrauch von Veganern und das Lebensrecht von Ratten. … | … Eigentlich kaufe ich nur noch Fleisch, wenn wir Gäste haben. Dabei achte ich darauf, unter welchen Bedingungen die Tiere gelebt haben und wie sie geschlachtet wurden. … | … Es…

Menschen auf dem Speiseplan

„Vegetarismus, Fleischkonsum und die Umwelt | Ändern können wir diese Missstände nur gesetzlich. Mit verbindlichen internationalen Gesetzen. Aber so etwas gibt es nicht. … | … Seit dem Weltwassergipfel 2000 in Den Haag ist Wasser eine Handelsware wie jede andere. … | … Wasser ist ein Menschenrecht. Es gehört also zum Gemeinwohl und darf nicht…

Tofuschnitzel an der Fleischtheke

„Ausgerechnet eine kleine Metzgerei in Frankfurt-Bornheim ist zum Geheimtipp unter Veganern geworden. Neben Hackepeter vom Schwein gibt es „Hackepetra“ aus Reis. Michael Spahn weiß, was er tut: Der Metzgermeister selbst lebt vegan. … | … So gibt es vegane Maultaschen, Weißwürste und Braten. Alles vegan, alles ohne Ei, Milch oder Butter. Wichtig sei bei Tofuschnitzeln…

Aus dem Leben eines Schweins

„Ich will hier raus. Aber ich kann nicht. Von hinten drücken die anderen. Und vor mir wartet der blanke Horror. Der Mann kommt auf mich zu mit der Zange. An mehr kann ich mich nicht erinnern, ich wurde ohnmächtig. Als ich wieder zu mir komme, baumle ich auch kopfüber an einem Hacken. Ich kann mich…

Vegetarier haben niedrigeren Blutdruck

„Wer sich vegetarisch ernährt, hat einen niedrigeren Blutdruck als Normalesser. Das bestätigt erstmals eine [japanische] Metaanalyse von randomisierten Studien und Beobachtungsstudien. halten die Wissenschaftler die beobachtete Assoziation zwischen vegetarischer Ernährung und niedrigeren Blutdruckwerten für robust Durch die vegetarische Kost erreiche man fast die Hälfte der Blutdruckminderung, die sich durch pharmakologische Interventionen … erzielen lässt Bei…

Arme Sau – Leben und Sterben für die Mastindustrie

„Die BUND-Studie zu Hormonen in der Sauenhaltung löste kürzlich eine Welle der Empörung aus. Dabei gerät aus dem Blickfeld, dass der Einsatz von Hormonen nur ein Skandal unter vielen in der industriellen Schweinehaltung ist. Ohne Hormon-Doping würden vielleicht weniger Tiere gemästet, weniger Fleisch produziert und etliche Schweinezüchter möglicherweise in den Ruin getrieben. Für den Verbraucher…

Massenschlachtung von Tieren: Schmerzfrei nicht garantiert

„45 Sekunden für die Tötung eines Rinds, beim Geflügel 10.000 Tiere pro Stunde – Die Fehlbetäubungsraten sind hoch | Die Deutschen sind im wahrsten Sinne Fleischfresser, also Carnivoren. 2012 wurden in den über 5.000 Schlachtbetrieben 3.678.831 Rinder, 59.291.063 Schweine und die unglaubliche Zahl von 705.049.980 Geflügel getötet. Ob die Massenschlachtungen „human“ geschehen, darf bezweifelt werden.…

Ein super Markt für Veganer

„Gott muss Veganer gewesen sein. | Pflanzen-Kunde. Die Zeiten, als Veganer und Vegetarier fast schon als Außerirdische betrachtet wurden, sind lang vorbei. Der Siegeszug der fleischlosen Ernährung ist derzeit auf dem besten Weg, zum Kreuzzug zu werden. | Endlich: Jetzt hat auch Salzburg sein erstes veganes Restaurant. Es heißt „The Green Garden“ und erfreut sich…

Fleischlos: klimafreundlich?

„Fleischlos: klimafreundlich? | Von der Klimabilanz her ist nach den mir vorliegenden Daten sogar der Unterschied zwischen einem Vollveganer und einer Person, die öfter kleine Mengen Huhn, Eier, Fisch oder auch Schweinefleisch isst, gering. Nicht größer als beispielsweise der Effekt, den ein Verzicht auf Tiefkühlgemüse gegenüber frischem Gemüse bringt oder ein Verzicht auf Tropenfrüchte. |…

„Liebe Müllermilch, Ich habe das „Muuh“ bereits gefunden. …

„Liebe Müllermilch, Ich habe das „Muuh“ bereits gefunden. Ich habe das verzweifelte, zerstörte „Muuh“ gehört. Als ich vor knapp 3 Jahren eine entlaufene, hochschwangere Kuh freigekauft habe, war ich kurzzeitig auf einem kleinen Milchbetrieb – der typische freundliche Bio-Bauer von nebenan. Dort habe ich sie gesehen: Die weg gesperrten Kälber in ihren Plastik-Iglos, die sich…

Das verbirgt sich hinter dem „Muuh!“ | Gegenkampagne zur aktuellen Müllermilch-Aktion

„Das verbirgt sich hinter dem „Muuh!“ Gegenkampagne zur aktuellen Müllermilch-Aktion Anlässlich der aktuellen Werbung und Aktion „Finde das Muuh“ von Müllermilch, möchten wir auf einer von uns eigens dafür erstellten Webseite zeigen, was sich wirklich hinter dem „Muuh“ verbirgt: http://www.find-das-muh.de Bitte teilt den Link auch mit anderen Tierfreunden, die sich mit dem Thema vielleicht noch…

Tiermast: 20 Millionen Schweine landen pro Jahr im Müll

„Tiermast: 20 Millionen Schweine landen pro Jahr im Müll | Niedersachsen – acht Millionen Menschen und acht Millionen Schweine. | Bauernhöfe statt Agrarfabriken!! | Geflügel | Antibiotika in Huhn und Schwein | Dauermedikation ist die Regel | Zehnmal Antibiotika in 40 Tagen | Tiermast in Niedersachsen | Warum ist das Fleisch in Deutschland so billig…

„Das Elend ist größer als je zuvor“ – Der Philosoph Richard David Precht über Fleischkonsum und Tierhaltung

„“Das Elend ist größer als je zuvor“ – Der Philosoph Richard David Precht über Fleischkonsum und Tierhaltung | Wir haben das Töten von Tieren, was früher eine Art Alltagskultur in Bauernfamilien oder auf dem Marktplatz war, hinter die Kulissen verschoben. Dieses Elend hat aber rein quantitativ ein Ausmaß erreicht, das als Verbrechen größer ist, als…

Luiz will Tiere schützen, nicht essen

“Luiz will Tiere schützen, nicht essen | Luiz Antonio in einem ergreifenden Gespräch mit seiner Mutter über die Frage, ob man Tiere essen sollte. | Der kleine Luiz Antonio befragt seine Mutter über die Herkunft des Tintenfischs auf seinem Teller. Aus den Auskünften zieht er bemerkenswerte Schlüsse.” 08.06.2013 | Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt…

„Man ist, was man isst“

„„Man ist, was man isst“ | Er will die Angst von Schlachttieren nicht aufnehmen und fühlt sich „fließender“, seitdem er vegan lebt. Was der Mediziner Rüdiger Dahlke über Ernährung denkt und warum er seine Meinung geändert hat. | Inzwischen gibt es aber auch an die 200 wissenschaftliche Untersuchungen, die belegen, wie gefährlich Milch und Milchprodukte…

Da wird mir übel – Milch

Da wird mir übel – Milch | Die Deutschen lieben sie – die Milch. Aber was ist dran und drin in unserem hochgeschätzten Grundnahrungsmittel? Anastasia Zampounidis und Wolfgang Trepper forschen nach: Wo kommt die ganze Milch her? Und ist sie wirklich so gesund? 04.04.2013 | von Anastasia Zampounidis und Wolfgang Trepper; ZDF_neo alles lesen =>…