Schlagwort-Archive: Vergessen

Lydia Rath

» Lydia Rath wurde am 25. November 1884 in Alsfeld/Hessen als Lydia Schloss geboren. Zusammen mit ihrem Mann Paul, den Kindern Johanna Helga und Margot, die den Holocaust überlebte, sowie der Schwiegermutter Henriette Rath wohnte sie in Neuwied, Mittelstraße 40. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Edith Elsoffer

» Edith Elsoffer wurde am 18. November 1925 in Heimbach als Tochter des Metzgermeisters Max Elsoffer und seiner Frau Hedwig geboren. Gemeinsam mit ihren Eltern und drei Geschwistern (Herta, Egon und Heinz) wohnte sie in Heimbach, in der Weiser Straße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ewald Ransenberg

» Ewald (Evald Reinhold) Ransenberg wurde am 8. November 1898 als Sohn von Julius und Mathilde Ransenberg, geb.Ginsberg, in Neuwied geboren. Sein Vater war der letzte Lehrer und Prediger in Neuwied. Das Grab der Eltern befindet sich auf dem Jüdischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Otto Ernst Siegfried Levita

» Otto Ernst Siegfried Levita wurde am 21. Oktober 1927 als Sohn von Hugo und Irma Levita in Neuwied geboren. (Das Geburtsdatum auf dem Stolperstein ist unkorrekt.) In der Gestapokartei ist mit Datum 7.8.1938 vermerkt: „Beabsichtigt auszuwandern.“ Am 23.8.1943 heißt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Leonie Loeb

» Leonie Loeb wurde am 18. Oktober 1895 in Neuwied geboren. (Vater: Alfred Loeb, Mutter nicht bekannt). Sie wohnte in Neuwied, ab 1.9.1938 in der Bismarckstraße 29 und ab 1.11.1938 in der Augustastraße 39 (heute: Augustastraße 54). Leonie Loeb arbeitete, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kurt Mayer

Inhaltshinweise: Dieser Text kann Bilder physischer oder psychischer/seelischer Gewalt/Verletzungen erzeugen, die für sensible Menschen belastend sein können (hier z.B. Überfall, Erschießung, Deportation, Holocaust)! Die entstehenden Bilder können Flashbacks auslösen und bisher blockierte Erinnerungen freisetzen. Der Autor übernimmt keine Haftung für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Alfred Cahn

» Alfred Cahn wurde am 16. September 1893 im Hause seiner Eltern, Mittelstraße 70 in Neuwied, geboren. (Das Gedenkbuch Berlin gibt fälschlicherweise Heretshausen / Bayern als Geburtsort an.) Seine Eltern waren der Kaufmann Isidor Cahn und Bertha, geb. Hely. Seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPStolpersteine | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare