Schlagwort-Archive: weihnachten

˙ǝqǝıl ɹǝp ʇsǝɟ

„Merry Christmas“, wünschten sie einander, der „gefallene“ und der gelbe Engel, im Führerhaus des Abschleppwagens sitzend und mit einem heißen Becher Punsch aus der Thermoskanne anstoßend, nachdem ihr Wagen aus dem Graben gezogen war und hinter ihnen auf der Pritsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPfiction | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Mein Weihnachten ohne Vater aber mit Mops | feingemacht

[…] Zum Weihnachtsfest werde ich immer etwas traurig, denn Weihnachten ist das Fest der Liebe und Familie. Mein Vater fehlt, aber der kleine Mops Leo wird mich immer an ihn erinnern. Ich fürchte mich aber auch etwas vor dem Moment, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPreblog | Verschlagwortet mit , , ,

Die normative Macht des Faktischen.

„Fahrkartenkontrolle!“ Wir blicken auf meine vollgestopfte Handtasche. Er nickt, geht weiter. Wir wollen beide Weihnachten bei der Familie sein. – @Maureen_aha, Maureen, https://twitter.com/Maureen_aha/status/884470176913268736 Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter RSOPfun | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Endlich wieder Vor-Weihnachtszeit!

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Autonomie

Quelle: https://www.heise.de/ct/ausgabe/2018-1-Schlagseite-3921583.html Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/

Veröffentlicht unter RSOPfun | Verschlagwortet mit | 8 Kommentare

Weihnachten macht die …

– Gustav Heinemann

Veröffentlicht unter RSOPZitat | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

»Nicht nur an Weihnachten, sondern auch an jedem anderen Tag im Jahr.«

»… | … Der „Gedanke Weihnachten“ wird seit Jahrzehnten vergewaltigt, um einigen wenigen die Taschen zu füllen und dem Rest einzureden, dass massenhafter Konsum die einzig richtige Art ist, dieses Fest zu begehen. Jene, die sich diesen Konsum nicht leisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSOPlink | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , ,